elitär

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

elitär (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
elitär elitärer am elitärsten
Alle weiteren Formen: Flexion:elitär

Worttrennung:

eli·tär, Komparativ: eli·tä·rer, Superlativ: am eli·tärs·ten

Aussprache:

IPA: [ˌeliˈtɛːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild elitär (Info)
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] einer Elite angehörend
[2] aufgrund der Zugehörigkeit zu einer Elite sich selbst heraushebend

Herkunft:

Adjektiv zu Elite

Sinnverwandte Wörter:

[1] auserlesen, auserwählt, ausgewählt
[2] abgehoben, arrogant, blasiert, dünkelhaft, eingebildet, snobistisch

Gegenwörter:

[1, 2] proletarisch
[2] gewöhnlich, proletenhaft

Beispiele:

[1] Es ist schon ein elitärer Kreis, der sich da jeden 1. Montag im Monat in der Bibliothek trifft.
[2] Manche Vereinigungen nehmen nicht jeden auf, sondern nur Menschen, von denen sie denken, dass diese eine besondere Eigenschaft besitzen. Sie sind und verhalten sich elitär.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „elitär
[2] canoo.net „elitär
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonelitär
[1] Duden online „elitär