sanitär

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sanitär (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
sanitär
Alle weiteren Formen: Flexion:sanitär

Worttrennung:

sa·ni·tär, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [zaniˈtɛːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] auf die Hygiene/Körperpflege bezogen, der Hygiene/Körperpflege dienend

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von französisch sanitaire → fr entlehnt, einer Neubildung zu lateinisch sānitās → la „Gesundheit“[1]

Synonyme:

[1] Schweiz: sanitarisch

Beispiele:

[1] „Sie kehrten aus den sanitären Anlagen zurück, verschwitzt und lachend, das Küken mit seinem zerknitterten Minirock.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sanitäre Anlagen

Wortbildungen:

Sanitär, Sanitäranlage, Sanitärarmatur, Sanitärartikel, Sanitärbedarf, Sanitärbereich, Sanitärbranche, Sanitärdienst, Sanitäreinrichtung, Sanitärfarbe, Sanitärinstallateur, Sanitärinstallation, Sanitärkeramik, Sanitärporzellan, Sanitärraum, Sanitärtechnik, Sanitärzelle

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „sanitär
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „sanitär
[*] canoo.net „sanitär
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonsanitär
[1] The Free Dictionary „sanitär
[1] Duden online „sanitär

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „sanitär“, Seite 785.
  2. Fiston Mwanza Mujila: Tram 83. Zsolnay, Wien 2016, ISBN 978-3-552-05797-5, Seite 156. Französisches Original 2014.