Visionär

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Visionär (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Visionär die Visionäre
Genitiv des Visionärs der Visionäre
Dativ dem Visionär den Visionären
Akkusativ den Visionär die Visionäre

Worttrennung:

Vi·si·o·när, Plural: Vi·si·o·nä·re

Aussprache:

IPA: [vizi̯oˈnɛːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːɐ̯

Bedeutungen:

[1] eine Person, die Vorstellungen von der Zukunft entwickelt

Herkunft:

in der 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts von französisch visionnaire → fr entlehnt;[1] strukturell: Ableitung zum Nomen Vision mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -är

Weibliche Wortformen:

[1] Visionärin

Beispiele:

[1] Leo Brandt, der Visionär, war davon überzeugt, dass moderne Gesellschaft nur als Wissensgesellschaft möglich ist.
[1] „Doch Turing fiel nicht nur als kühner Visionär auf.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[?] canoo.net „Visionär
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVisionär
[1] The Free Dictionary „Visionär

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Vision“.
  2. Frank Thadeusz: Das Phantom. In: DER SPIEGEL 2, 2012, Seite 108-109, Zitat Seite 108.

Ähnliche Wörter:

Vision, visionär