Zebra

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig.svg
Siehe auch:
Nuvola apps korganizer.svg Dieser Eintrag war in der 46. Woche
des Jahres 2007 das Wort der Woche.

Zebra (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Zebra

die Zebras

Genitiv des Zebras

der Zebras

Dativ dem Zebra

den Zebras

Akkusativ das Zebra

die Zebras

[1] Bergzebra (Equus zebra hartmannae)
[1] Grevyzebra (Equus grevyi)
[1] Steppenzebra (Equus quagga burchellii)
[1] Ein Zebra im Zoo

Worttrennung:

Ze·b·ra, Plural: Ze·b·ras

Aussprache:

IPA: [ˈt͡seːbʁa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zebra (Info), Lautsprecherbild Zebra (Österreich) (Info)
Reime: -eːbʁa

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Oberbegriff dreier charakteristisch schwarz-weiß beziehungsweise schwarz-weiß-gelb gestreifter in Afrika beheimateter Säugetierarten aus der Gattung der Pferde (Equidae), die alle zur Ordnung der Unpaarhufer (Perissodactyla) gehören

Herkunft:

im 17. Jahrhundert wahrscheinlich entlehnt von gleichbedeutend spanisch cebra → es/portugiesisch zebra → pt, womöglich vermittelt durch englische, französische oder italienische Entsprechungen; älter: zebra, zebro, enzebro und andere mit der Bedeutung „wilder Esel”; spanisch cebra → es geht wahrscheinlich auf lateinisch equiferus → laWildpferd“ zurück, bestehend aus equus → laPferd“ und ferus → lawild[1]

Synonyme:

[1] veraltet: Tigerpferd, Tigerross

Oberbegriffe:

[1] Unpaarhufer, Pferd

Unterbegriffe:

[1] Zebrafohlen, Zebrahengst, Zebrastute
[1] Bergzebra, Grevyzebra, Steppenzebra

Beispiele:

[1] Die natürliche Verbreitung der Zebras erstreckt sich heutzutage vom südlichen Sudan und Südäthiopien über die Savannen Ostafrikas bis nach Süd- und Südwestafrika.
[1] „Das Zebra galoppierte in entgegengesetzter Richtung davon.“[2]

Wortbildungen:

Zebrabärbling, Zebra-Batterie, Zebrafalter, zebrafarben, Zebrafell, Zebrafink, Zebrafisch, Zebraholz, Zebrahund, Zebrakatze, Zebrakuchen, Zebrano, Zebrapferd, Zebrarätsel, Zebrarennschnecke, Zebrasalm, Zebraschnecke, Zebraspinne, Zebraspringspinne, Zebrastangenbohne, Zebrastreifen, zebrastreifig, Zebrawels, Zebrawolf, Zebrazunge, Zebroid, Zebrul, Zesel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zebra
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Zebra
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zebra
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZebra

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zebra
  2. Wolf-Ulrich Cropp: Wie ich die Prinzessin von Sansibar suchte und dabei mal kurz am Kilimandscharo vorbeikam. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2016, ISBN 978-3-7701-8280-0, Seite 39.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Bebra, Gezeter, Nebra, Zebu, Zeder, Lepra