gemeindeutsch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gemeindeutsch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gemeindeutsch
Alle weiteren Formen: Flexion:gemeindeutsch

Worttrennung:

ge·mein·deutsch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɡəˈmaɪ̯nˌdɔɪ̯t͡ʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gemeindeutsch (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: zu einem Wortschatz gehörig (dem Gemeindeutschen), der in allen deutschsprachigen Gebieten identisch ist

Herkunft:

Determinativkompositum zum Adjektiv deutsch mit dem Adjektiv gemein[1]

Gegenwörter:

[1] norddeutsch, plattdeutsch, österreichisch, schweizerisch, süddeutsch
[1] dialektal, landschaftlich, regional

Oberbegriffe:

[1] deutsch

Beispiele:

[1] Zu dem Verb »jausen« gibt es kein entsprechendes gemeindeutsches Verb.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gemeindeutsches Wort

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gemeindeutsch
[*] canoonet „gemeindeutsch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „gemeindeutsch
[*] The Free Dictionary „gemeindeutsch
[1] Duden online „gemeindeutsch

Quellen:

  1. canoonet „gemeindeutsch