historisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

historisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
historisch historischer am historischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:historisch
[1] 10. November 1989, Ostberliner strömen nach Westen, die Berliner Mauer war gefallen: ein historisches Ereignis

Worttrennung:

his·to·risch, Komparativ: his·to·ri·scher, Superlativ: am his·to·ri·schs·ten

Aussprache:

IPA: [hɪsˈtoːʀɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild historisch (Info)
Reime: -oːʀɪʃ

Bedeutungen:

[1] Geschichte: die Geschichte betreffend, sich auf Geschichte beziehend, in der Art und Weise, wichtig für die Geschichte
[2] Geschichte: einer früheren Geschichtsepoche angehörend
[3] für die (zukünftige) Geschichte bedeutsam

Abkürzungen:

[1] hist.

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von lateinisch historicus → la entlehnt, das auf griechisch ἱστορικός (historikós) → grc zurückgeht[1]

Synonyme:

[1] geschichtlich

Gegenwörter:

[1] ahistorisch, unhistorisch, geschichtslos

Unterbegriffe:

[1] filmhistorisch, gartenhistorisch, kirchenhistorisch, religionshistorisch, kriegshistorisch, kulturhistorisch, kunsthistorisch, mathematikhistorisch, medienhistorisch, musikhistorisch, literaturhistorisch, welthistorisch, stadthistorisch, zeithistorisch, zivilisationshistorisch

Beispiele:

[1] Dies ist ein historischer Moment.
[1] Für den im Mittelalter spielenden Film werden historische Kostüme benötigt.
[1] Das wohl historischste Ereignis 1989, wenn man so sagen will, war der Mauerfall.
[2] Der historische Name von Eisenhüttenstadt war Stalinstadt.
[2] „Die häufigsten Brandursachen in historischen Gebäuden sind Brandstiftungen, die in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen haben.“[2]
[3] „Wir leben in historischen Zeiten!“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] historisch gewachsen, historisch verbürgt
[1] wahrhaft historisch
[1] eine historische Chance, ein historisches Ereignis, eine historische Gelegenheit
[2] ein historisches Museum

Wortbildungen:

[1] Historie

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „historisch“.
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „historisch
[*] canoo.net „historisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhistorisch
[1–3] The Free Dictionary „historisch
[1–3] Duden online „historisch

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. neu bearbeitete 5. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04075-9, Stichwort Historie.
  2. http://www.konrad-fischer-info.de/6kabat.htm
  3. Frauke Rüdebusch: Historisch. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 2, 2017, Seite 119-121, Zitat Seite 119.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hysterisch, Story