hoch-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hoch-, Hoch- (Deutsch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Anmerkung:

Wortbildungen von Substantiven mit dem Element Hoch- werden als Komposita mit dem Adjektiv hoch gesehen, eine Ausnahme davon ist die Bedeutung [3]

Worttrennung:

hoch-

Aussprache:

IPA: [hoːx]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] in Zusammensetzungen bei Adjektiven als Verstärkung: in hohem Maße, sehr
[2] in Zusammensetzungen bei Verben, abtrennbare Vorsilbe mit der Angabe der Bewegungsrichtung: nach oben, auf ein höheres Niveau
[3] in Zusammensetzungen bei Substantiven: den Höhepunkt, die Hochphase betreffend

Herkunft:

vom Adverb hoch

Sinnverwandte Wörter:

[1] besonders, erz-, höchst, hyper-, mega-, ober-, sehr
[2] auf-, herauf-, hoch, ober-

Gegenwörter:

[2] herab-, nieder-, unter-, runter

Beispiele:

[1] Wer sich hochanständig verhält, verhält sich sehr anständig.
[2] Wer einen Koffer hochträgt, trägt ihn die Treppe hinauf in ein oberes Stockwerk.
[3] Im Hochsommer hat der Sommer seinen Höhepunkt erreicht.

Wortbildungen:

[1, 2] Wortbildungen mit „hoch-“ siehe ausschließlich: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/hoch-
[3] Wortbildungen mit „Hoch-“: Hochbarock, Hochblüte, Hochgotik, Hochkultur, Hochmittelalter, Hochrenaissance, Hochsommer, Hochzeit
weitere Wortbildungen mit „Hoch-“ siehe beim Adjektiv hoch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] The Free Dictionary „hoch-
[1, 2] Duden online „hoch-

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: horch