durch-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

durch-, Durch- (Deutsch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Anmerkung:

Wortbildungen von Substantiven mit Durch- werden als Ableitung des entsprechenden Verbs gesehen. So ist Durchführung eine Ableitung zum Stamm des Verbs durchführen mit dem Suffix (Derivatem) -ung.

Worttrennung:

durch-

Aussprache:

IPA: [dʊʁç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild durch (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] in etwas hinein und auf der anderen Seite wieder heraus
[2] in zwei oder mehr Teile
[3] ein Hindernis überwindend
[4] beschreibt, dass etwas vollständig, gründlich oder dauernd geschieht
[5] nach unten
[6] gleichmäßig verteilend

Beispiele:

[1] Wir durchfahren die Steppe.
[2] Sie schneidet das Band durch.
[3] Diesen Vorschlag müssen wir durchkriegen.
[4] Ich esse das Steak gerne durchgebraten.
[5] Die Wäscheleine hängt durch.
[6] Man soll die Erde und den Kompost durchmischen.

Wortbildungen:

siehe ausschließlich: WikiSaurus:durch-

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–6] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durch-
[*] Canoo, Derivation
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondurch-
[*] Duden online „durch-