aus-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

aus-, Aus- (Deutsch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Worttrennung:

aus-

Aussprache:

IPA: [aʊ̯s]

Bedeutungen:

[1] Ein Wortteil, der eine Bewegung von innen nach außen markiert
[2] Ein Wortteil, der eine Aktion des Erlöschens oder Deaktivierens oder ein Ende markiert
[3] Ein Wortteil, der Belegung oder Befüllung beschreibt
[4] Ein Wortteil, der Widerruf beschreibt

Beispiele:

[1] Das Fass ist ausgelaufen.
[1] Unsere Freunde denken über Auswanderung nach.
[2] Ich werde den Computer jetzt ausschalten.
[3] Der Kofferraum ist mit Teppichboden ausgekleidet.
[3] Die Ausstattung ist schon beeindruckend.
[4] Es ist unhöflich, den Redner so kurzfristig wieder auszuladen.

Wortbildungen:

siehe ausschließlich: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/aus-

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „aus-
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „aus-
[*] canoo.net „aus-
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonaus-
[*] Duden online „aus-

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: auch