hernieder-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hernieder-, Hernieder- (Deutsch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Anmerkung:

Manche Nachschlagewerke führen das Präfix gar nicht und deuten Wortbildungen mit dem Element hernieder- als Komposita mit dem Adverb hernieder.

Worttrennung:

her·nie·der-

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gehoben, in Verbindung mit Verben: abwärts, (von oben) nach unten, in die Tiefe

Herkunft:

vom Adverb hernieder abgeleitet[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] herab-, herunter-, hinab-, nieder-, runter-

Gegenwörter:

[1] empor-, herauf-, hinan-, hinauf-, hoch-, rauf-

Beispiele:

[1] „Einmal möchte er herniedersteigen wie einst Moses vom Berg Sinai – in den Händen die Gesetzestafeln, die sein Wort als Lex generalis verkünden.“[1]
[1] „[…] Wir alle schauten nach Westen, wo wir eine schwarze Rauchwand in den Himmel steigen sahen. Noch während wir dort standen und offenen Mundes auf das Schauspiel starrten, begannen Asche und Funken auf uns herniederzuregnen.“[2]
[1] „Er sah einen Engel vom Himmel herniederschweben. Der trat an eine Gabelung der Zwieselbuche und siehe, dort schöpfte er Wasser.“[3]

Wortbildungen:

herniederblicken, herniederbrechen, herniederbrennen, herniederfahren, herniederfallen, herniedergehen, herniederhängen, herniederkommen, herniederprasseln, herniederregnen, herniederrieseln, herniederrinnen, herniederschweben, herniedersehen, herniedersenken, herniedersinken, herniedersteigen, herniederstürzen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Duden online „hernieder-
[(1)] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „hernieder
[(1)] Joachim Heinrich Campe: Wörterbuch der deutschen Sprache. Zweiter Theil. F bis K, Braunschweig 1808 (Internet Archive), Seite 653, Stichwort „hernieder“

Quellen:

  1. Rene Gralla: Leerer Wahn. In: Zeit Online. Nummer 06/1988, 5. Februar 1988, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 27. Januar 2018).
  2. Stephen R. Lawhead → WP: Scarlet – Herr der Wälder. Gustav Lübbe Verlag, Bergisch Gladbach 2008, ISBN 978-3-7857-2341-8, Seite 150, DNB 988626284 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 27. Januar 2018).
  3. C. Schnerring: Der Marienbrunnen auf dem Burgberg bei Crailsheim. In: Projekt Gutenberg-DE. Kapitel LXXI (URL).