dazu-

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dazu-, Dazu- (Deutsch)[Bearbeiten]

Präfix[Bearbeiten]

Anmerkung:

Manche Nachschlagwerke führen das Präfix gar nicht und deuten Wortbildungen mit dem Element dazu- als Komposita mit dem Adverb dazu

Worttrennung:
da·zu

Aussprache:
IPA: [daˈt͡suː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] in Zusammensetzungen ein Mehr zu etwas Vorhandenem beschreibend oder eine eigene Bedeutung

Herkunft:
von dazu

Gegenwörter:
[1] weg-

Beispiele:
[1] Darf ich mich dazugesellen?
[1] Er kann nichts dazu, das waren die anderen.

Wortbildungen:
Dazutun
dazubekommen, dazudenken, dazudichten, dazufügen, dazugeben, dazugehören, dazugesellen, dazuhalten, dazukaufen, dazukommen, dazukönnen, dazukriegen, dazulegen, dazulernen, dazunehmen, dazurechnen, dazuschlagen, dazuschreiben, dazustellen, dazutreten, dazutun, dazuverdienen, dazuzahlen, dazuzählen
dazugehörig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dazu-
[1] The Free Dictionary „dazu-