-heim

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-heim (Deutsch)[Bearbeiten]

Ortsnamengrundwort[Bearbeiten]

Worttrennung:
-heim

Aussprache:
IPA: [-haɪ̯m]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild -heim (Info)

Bedeutungen:
[1] ein Ortsnamengrundwort für Dorf, Haus, Heim, Heimat, Siedlung, Wohnort, Wohnplatz, Wohnstätte, Wohnung

Herkunft:
[1] von althochdeutsch, mittelhochdeutsch heim oder altsächsisch hēm - ‚Heim, Heimat, Dorf’; fand Verwendung als Ortsnamengrundwort

Synonyme:
[1] -em, -um, -ham

Beispiele:
[1] Bergheim, Müggelheim, Waldheim

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „-heim
[1] Belegstelle: Ernst Eichler, Hans Walther, Städtenamenbuch der DDR, VEB Bibliographisches Institut Leipzig, Leipzig 1986, ISBN 3-323-00007-2