-mäßig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-mäßig (Deutsch)[Bearbeiten]

Suffixoid[Bearbeiten]

Anmerkung:

In einem Kompositum mit -mäßig in der eigentlichen Bedeutung „mit Maß“, wie zum Beispiel in mittelmäßig, ist -mäßig kein Suffixoid, sondern das Adjektiv mäßig.

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: -mässig

Worttrennung:

-mä·ßig

Aussprache:

IPA: [ˈmɛːsɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wortbildungselement für ein Adjektiv: den durch den vorangehenden Wortteil bezeichneten Eigenschaften entsprechend, die durch den vorangehenden Wortteil bezeichnete Bedingung erfüllend
[2] Wortbildungselement für ein Adjektiv: die durch den vorangehenden Wortteil bezeichnete Sache betreffend

Synonyme:

[1] -gemäß, -gerecht
[2] -technisch

Sinnverwandte Wörter:

[1] entsprechend
[2] betreffend

Gegenwörter:

[1] -widrig

Beispiele:

[1, 2] Das Suffix -mäßig steht oft nach einem Fugenelement: Alter -> altersmäßig, Zahl-> zahlenmäßig.
[1] Das ist gefühlsmäßig - den Gefühlen folgend - die richtige Entscheidung.
[2] Wir sind arbeitsmäßig überlastet, haben zuviel Arbeit.

Wortbildungen:

siehe ausschließlich: Verzeichnis:Deutsch/Wortbildungen/-mäßig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „-mäßig
[1] Canoo über ds Suffix -mäßig