-hart

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

-hart (Deutsch)[Bearbeiten]

Ortsnamengrundwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

-hart

Aussprache:

IPA: [haʁt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein Ortsnamengrundwort für raue Gegend, Bergwald, bewaldeter Höhenzug

Herkunft:

von altsächsisch hardo, mittelhochdeutsch, mittelniederdeutschhart‘, althochdeutschhard‘ „ raue Gegend, Bergwald, bewaldeter Höhenzug“ (ebenso altenglischharuþ‘)[1]

Synonyme:

[1] -haard, -hard, -hardt, -harth

Sinnverwandte Wörter:

[1] Harde

Beispiele:

[1] Die Endung -hart in Ortsnamen hat sehr oft mit Wald zu tun.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ortsname
[1] Ernst Eichler, Hans Walther, Städtenamenbuch der DDR, VEB Bibliographisches Institut Leipzig, Leipzig 1986, ISBN 3-323-00007-2
[1] Die deutschen Ortsnamen (etc.), Joseph Bender

Quellen:

  1. Städtenamenbuch

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: hart, Harz