-berg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

-berg (Deutsch)[Bearbeiten]

Ortsnamengrundwort[Bearbeiten]

Worttrennung:

-berg

Aussprache:

IPA: [bɛʁk], norddeutsch [bɛʁç], [bɛɐ̯χ], mitteldeutsch [bɛʁɕ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] ein Ortsnamengrundwort für Berg, Anhöhe, Hügel oder daran bzw. darauf liegenden Siedlungen
[2] ein Ortsnamengrundwort für Steilufer, Hügel, Berg, Rain oder daran bzw. darauf liegenden Siedlungen

Herkunft:

[1] von althochdeutsch, altsächsisch:bërg’ - „Berg, Anhöhe, Hügel“; vgl. Burg[1]
[2] von altpolabisch:breg’ - „Steilufer“, umgewandelt zu -berg

Synonyme:

[1] -berge

Beispiele:

[1] Altenberg, Budberg, Freiberg, Landsberg
[2] Havelberg

Wortbildungen:

[1] -berger, -bergerin, -bergisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Ernst Eichler, Hans Walther: Städtenamenbuch der DDR. 1. Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig 1986, ISBN 3-323-00007-2, DNB 860996824

Quellen:

  1. Ernst Eichler, Hans Walther: Städtenamenbuch der DDR. 1. Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig 1986, ISBN 3-323-00007-2, DNB 860996824

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Berg, Werk, -werk, Zwerg