Dänemark

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dänemark (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ (das) Dänemark
Genitiv (des) Dänemarks
Dativ (dem) Dänemark
Akkusativ (das) Dänemark
[1] Nationalflagge Dänemarks
[1] Lage Dänemarks in Europa

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Dänemark“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Dä·ne·mark, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈdɛːnəˌmaʁk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Dänemark (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Staat in Nordeuropa mit 5,5 Mio. Einwohnern
[a] das dänische Kernland ohne Grönland und Färöer
[b] Dänemark einschließlich Grönland und Färöer

Abkürzungen:

[1] Kfz, Internet: DK, Alpha-3-Code: DNK, olympisch: DEN

Herkunft:

zusammengesetzt aus Däne und Mark

Synonyme:

[1] amtlich: Königreich Dänemark

Oberbegriffe:

[1] Königreich, Staat, Land

Beispiele:

[1] Der höchste Punkt Dänemarks erreicht gerade mal 173 Meter.
[1] Kopenhagen ist die Hauptstadt von Dänemark.
[1] „Das Dänemark des 9. Jahrhunderts ist geprägt von den Wikingern, die einen Eroberungsfeldzug in Richtung England unternehmen.“[1]
[1] „Hier wird Dänemark zum erstenmal als Land genannt. TANMARKAR lautet das Runenwort.“[2]
[1] „Island und Grönland haben eines gemeinsam: Beide waren Kolonien Dänemarks.[3]

Redewendungen:

[1] etwas ist faul im Staate Dänemark


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dänemark
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Dänemark
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dänemark
[1] canoo.net „Dänemark
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDänemark
[1] Duden online „Dänemark
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 30.


Quellen:

  1. „Straßburg Europa: Dänemark“, 2005
  2. Eric Graf Oxenstierna: Die Wikinger. Europäischer Buchklub/Europäische Bildungsgemeinschaft, Stuttgart/Zürich/Salzburg 1959, Seite 172.
  3. Tilman Bünz: Wer das Weite sucht. Skandinavien für Fortgeschrittene. btb Verlag, München 2012, ISBN 978-3-442-74359-9, Seite 20.