Litauen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Litauen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Litauen
Genitiv (des) Litauens
Dativ (dem) Litauen
Akkusativ (das) Litauen
[1] Lage Litauens in Europa

Worttrennung:

Li·tau·en, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈlɪtaʊ̯ən]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] zum Baltikum gehörender Staat in Nordeuropa

Abkürzungen:

[1] Kfz-Kennzeichen, Internet: LT, olympisch: LTU

Synonyme:

[1] amtlich: Republik Litauen

Oberbegriffe:

[1] Staat

Beispiele:

[1] Wilna ist die Hauptstadt von Litauen.
[1] „Das Klima in Litauen ist ein gemäßigtes Kontinentalklima.“[1]
[1] Mittlerweile zählt Ivanauskaite zu den bedeutendsten Stimmen der litauischen Gegenwartsliteratur, […] dessen gerade auf deutsch erschienener Roman "Mobile Röntgenstation" in das Litauen der 1960er Jahre zurückblendet.[2]

Wortbildungen:

Litauer, Litauerin, litauisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Litauen
[1] canoo.net „Litauen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLitauen
[1] The Free Dictionary „Litauen
[1] Duden online „Litauen
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 60.


Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Litauen
  2. „Buch: Literarisches Entdeckungsland“, von Gabriela Schaaf, 9.10.2002


Litauen (Dänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Eigenname
Nominativ Litauen
Genitiv Litauens

Bedeutungen:

[1] das Land Litauen

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

litauer, litauisk

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dänischer Wikipedia-Artikel „Litauen