Frankreich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frankreich (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Frankreich
Genitiv (des) Frankreichs
Dativ (dem) Frankreich
Akkusativ (das) Frankreich
[1] Nationalflagge Frankreichs - „Tricolore“
[1] Lage Frankreichs in Europa

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Frankreich“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

Frank·reich, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfʀaŋkʀaɪ̯ç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frankreich (Info)

Bedeutungen:

[1] Land in Westeuropa

Abkürzungen:

[1] F, Fr., FRA, FR, Frankr.

Herkunft:

Reich der Franken

Synonyme:

[1] amtlich: Französische Republik
[1] Hexagone

Oberbegriffe:

[1] Land, Staat

Beispiele:

[1] Frankreichs Geschichte ist wechselhaft.
[1] Paris ist die Hauptstadt von Frankreich.
[1] Das mittelalterliche Frankreich kann man noch in Toulouse entdecken.

Redewendungen:

leben wie Gott in Frankreich - es sich gut gehen lassen

Wortbildungen:

Franzose, Französin, französisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Frankreich
[1] Goethe-Wörterbuch „Frankreich
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Frankreich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frankreich
[1] canoo.net „Frankreich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFrankreich
[1] Duden online „Frankreich
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 35.

Ähnliche Wörter:

Frankenreich