Astana

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Astana (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Astana
Genitiv (des) Astanas
Dativ (dem) Astana
Akkusativ (das) Astana
[1] Flagge Astanas

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Astana“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht.

Worttrennung:

As·ta·na, kein Plural

Aussprache:

IPA: [astaˈnaː]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Hauptstadt Kasachstans

Oberbegriffe:

[1] Hauptstadt, Stadt

Beispiele:

[1] „Astana liegt in einer großräumigen Steppenlandschaft im Übergangsbereich zwischen dem russisch geprägten Norden Kasachstans und dem extrem dünn besiedelten Landeszentrum am Fluss Ischim.“[1]
[1] „Der Bahnhof von Astana ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Eisenbahnverkehr sowohl in Nord-Süd- (von Petropawl nach Almaty und Taschkent) als auch in Ost-West-Richtung (von Moskau nach China)“.[2]
[1] Abenteuerlich war der Transport des in der Havelberger Schiffswerft gebauten Wassercabrios in seinen Heimathafen Astana in Kasachstan.“[3]
[1] „Manfred Kern beobachtet in Astana die Kasachen, die am 7. September (20.30 Uhr) in Salzburg erster Gegner der Österreicher sein werden.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in Astana anlangen, in Astana arbeiten, sich in Astana aufhalten, in Astana aufwachsen, Astana besuchen, durch Astana fahren, nach Astana fahren, über Astana fahren, nach Astana kommen, nach Astana gehen, in Astana leben, nach Astana reisen, aus Astana stammen, in Astana verweilen, nach Astana zurückkehren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Astana
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAstana
[1] Duden online „Astana
[1] Auswärtiges Amt: Länderverzeichnis für den amtlichen Gebrauch in der Bundesrepublik Deutschland (PDF), Stand: 16. Oktober 2013, Seite 51.


Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Astana
  2. Wikipedia-Artikel „Astana
  3. "Astana" aus Havelberg in Kasachstan gelandet(Volksstimme.de, 15. Juli 2010)
  4. Siegen gegen das Trauma (derStandar.at, 10. August 2010)

Astana (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Astana

Worttrennung:

As·ta·na, kein Plural

Aussprache:

IPA: [astana]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Hauptstadt von Kasachstan; Astana

Synonyme:

[1] ehemals: Akmola, Tselinograd

Oberbegriffe:

[1] capitale, ville

Beispiele:

[1] Astana est la capitale du Kazakhstan.
Astana ist die Hauptstadt von Kasachstan.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Französischer Wikipedia-Artikel „Astana
[1] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 1137.