Madagassisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Madagassisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Madagassisch das Madagassische
Genitiv (des) Madagassischs des Madagassischen
Dativ (dem) Madagassisch dem Madagassischen
Akkusativ (das) Madagassisch das Madagassische

Anmerkung:

Der Duden[1] führt nur die Form „Malagassi“. Allerdings weist die Form „Madagassisch“ mehr Fundstellen auf.

Worttrennung:

Ma·da·gas·sisch, Singular 2: das Ma·da·gas·si·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: [madaˈɡasɪʃ], [madaˈɡasɪʃə]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] eine der Amtssprachen auf Madagaskar

Abkürzungen:

[1] ISO 639-1: mg, ISO 639-2/3: mlg

Synonyme:

[1] Malagassi, Malagasy

Oberbegriffe:

[1] malayo-polynesische Sprache

Beispiele:

[1] „Die Formulare sind meistens in Französisch und Madagassisch.“[2]
[1] „Die ablehnende Haltung der Sprecher gegenüber dem offiziellen Madagassisch begünstigte also die weitere Verbreitung des Französischen.“[3]
[1] »Pat und Mr. Daniels fragten die Einwohner nach ihrer Meinung, aber der Forstbeamte [der als Dolmetscher fungierte] übersetzte oft etwas anderes als das, was die Leute sagten«, berichtet Ferraro, der zu jener Zeit Madagassisch lernte und die Sprache mittlerweile gut beherrscht.[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Madagassisch

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
  2. „Sprachführer Madagassisch“, Janie Noëlle Rasoloson, Buske Verlag, 2000
  3. „Asien, Afrika, Lateinamerika, Band 13, Ausgaben 1-3“, Zentraler Rat für Asien-, Afrika- und Lateinamerikawissenschaften in der DDR., Akademie Verlag, 1985
  4. „Reisen an das Ende der Geschichte“, Alexander Stille, C.H.Beck, 2002