etwas ist faul im Staate Dänemark

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

etwas ist faul im Staate Dänemark (Deutsch)[Bearbeiten]

Geflügeltes Wort[Bearbeiten]

Worttrennung:

et·was ist faul im Staa·te Dä·ne·mark

Aussprache:

IPA:
Hörbeispiele: Lautsprecherbild etwas ist faul im Staate Dänemark (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas ist nicht in Ordnung, etwas stimmt nicht

Herkunft:

Diese Redensart entstammt dem ersten Aufzug von William Shakespeares Tragödie Hamlet. Marcellus sagt dort im englischen Original: „Something is rotten in the state of Denmark.“[1]

Beispiele:

[1] „Hubert ist heute nicht zur Arbeit erschienen.“ — „Das ist schon das vierte Mal in zwei Wochen. Da ist doch etwas faul im Staate Dänemark.“

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „etwas ist faul im Staate Dänemark
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, „es ist etwas faul im Staate Dänemark“, Seite 210

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, „es ist etwas faul im Staate Dänemark“, Seite 210