malen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 35. Woche
des Jahres 2007 das Wort der Woche.

malen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich male
du malst
er, sie, es malt
Präteritum ich malte
Konjunktiv II ich malte
Imperativ Singular mal(e)!
Plural malt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gemalt haben
Alle weiteren Formen: malen (Konjugation)
[1c] Zum Malen grundlegend benötigte Utensilien: Farbtuben, Farbpalette und Pinsel

Worttrennung:

ma·len, Präteritum: mal·te, Partizip II: ge·malt

Aussprache:

IPA: [ˈmaːlən], Präteritum: [ˈmaːltə], Partizip II: [ɡəˈmaːlt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild malen (Info), Präteritum: Lautsprecherbild malte (österreichisch) (Info), Partizip II: Lautsprecherbild gemalt (österreichisch) (Info)
Reime: -aːlən

Bedeutungen:

[1]
[a] transitiv: mit Farbe bestreichen, anstreichen; mit Farbe bunt verzieren
[b] reflexiv, bildlich, salopp: schminken
[c] transitiv: mit Pinsel und Farbe Gegenständliches auf einer Fläche erschaffen, welches sich zumeist als Bild darstellt
[d] transitiv: mit langsamen, behutsamen Federdruck kolorierend oder kalligraphierend schreiben
[2] reflexiv, übertragen, bildlich, gehoben: sich widerspiegeln
[3] transitiv, übertragen: lebendig darstellen, ausführlich schildern

Herkunft:

aus mittelhochdeutsch mālen, althochdeutsch mālōn, malēn; dies aus germanisch *mæl-æ- „malen, schreiben“; vergleiche auch gotisch mēljan, Kausalbildung von mēlFleck, Färbendes“

Synonyme:

[1a] anstreichen, ausstreichen, bestreichen, streichen; (Quasisynonyme) tünchen, (mit einem Farbfeinzerstäuber) airbrushen, (die unterste Schicht, das erste Mal) grundieren, (mit Kalk) kalken, (mit Lack) lackieren, lacken, (durch Besprühen) spritzen
[1b] schminken, Rouge, Schminke auflegen, auftragen; (abwertend) sich anstreichen, sich anmalen, (umgangssprachlich) sich anschmieren; (Quasisynonyme) sich schönmachen, streichen, zeichnen
[1c] pinseln; (unsauber) klecksen, schmieren; (mit einem Farbfeinzerstäuber) airbrushen; (mit Wasserfarben) aquarellieren; (ein Porträt) porträtieren; (durch Ritzen und Färben auf die Haut) tätowieren; (Quasisynonyme) bildlich, expressionistisch, farblich, übertragen, gegenständlich, impressionistisch, kubistisch, etc. abbilden, darstellen
[1d] kolorieren, kalligraphieren, (umgangssprachlich) pinseln, schönschreiben, (abwertend) schnörkeln
[2] leuchten, strahlen
[3] abbilden, ausmalen, beschreiben, (Quasisynonyme) aussagen, charakterisieren, erörtern, figurieren als, mitteilen, (klagend) lamentieren

Gegenwörter:

[1c] grundieren, illustrieren, radieren, schraffieren, skizzieren, stricheln, (österreichisch) strichlieren, tuschen, zeichnen
[1d] krakeln, kritzeln; (abwertend) klieren, schmarkeln, schmergeln, schmieren, schmotzen, sudeln, (österreichisch) fuzeln; (Quasiantonyme) unterschreiben, unterzeichnen

Oberbegriffe:

[1a] Anstrich, Renovierung, Restauration, Instandhaltung
[1c] schöpferisches Darstellen, Kunst, Bild

Unterbegriffe:

[1c] künstlerisch, gegenständlich, plastisch gestalten
[1d] abdrucken, konterfeien, skizzieren

Beispiele:

[1a] Nachdem die Fassade und das gesamte Interieur des Altbaus von Grund auf neu gemalt wurden, sieht das Gebäude nun viel ansehnlicher und bewohnbarer aus.
[1a] (bildlich) Der Herbst malt die Wälder bunt.
[1b] Den ganzen Abend lang hat sie sich die Lippen, Wangen, Augenbrauen, ja ihr ganzes von Glück durchpflügtes Gesicht gemalt.
[1c] "Es ist ebenso interessant und schwer, etwas gut zu sagen, wie es gut zu malen ist." Vincent van Gogh
[1c] Sie malt am liebsten surrealistisch.
[1d] Die kleine Lucia berichtete aufgeregt, dass sie im Kindergarten angefangen hatten das Alphabet zu malen.
[1d] Als Illustratorin ist es unter anderem auch ihre Aufgabe Wörter zu malen.
[2] In ihren Augen malt sich ihr Anmut.
[3] Sie versteht es, Situationen mit einigen wenigen Worten zu malen.
[3] Ihren gesamten Wutausbruch konnte sie dennoch eloquent und plastisch mit unglaublich spitzen Worten malen ohne jedoch je verletzend geworden zu sein.

Redewendungen:

[1a] den Teufel an die Wand malen: von einem etwaigen Unglück sprechen; vom Schlimmstmöglichen ausgehen
[3] etwas grau in grau malen: etwas eintönig, reizlos darstellen, schildern
[3] etwas in düsteren Farben malen, etwas in den düstesten Farben malen, etwas in schwarzen Farben malen, oder etwas in den schwärzesten Farben malen: sehr pessimistisch, ungünstig darstellen, schildern

Charakteristische Wortkombinationen:

[1a] an die Wand malen, das Haus malen, den Fensterrahmen malen, die Wand malen, mit Außenfarbe malen, mit Innenfarbe malen, mit Wandfarbe malen
[1b] sich die Augenbrauen malen, sich die Lippen malen, sich die Wangen malen
[1c] ein Aquarell malen, ein Bild malen, einen Gegenstand malen, ein Gemälde malen, eine Landschaft malen, ein Porträt malen, auf Glas malen, auf Holz malen, auf Leinwand malen, mit Acrylfarben malen, mit Öl malen, mit Wasserfarben malen, etwas nach der Natur malen, etwas nach dem Leben malen, nach einem Muster malen, nach einem Vorbild malen, aus der Erinnerung malen, aus dem Gedächtnis malen
[1d] das Alphabet malen, Buchstaben malen, Schnörkel malen
[2] Ärger, Enttäuschung, Entzücken, Erschrecken, Stolz, Verwunderung malt sich ins Gesicht, in die Augen
[3] mit Worten Affekte malen, mit Worten Hass malen, mit Worten Interesse malen, mit Worten Liebe malen, etwas grau in grau malen, etwas in schwarzen Farben malen, etwas in den schwärzesten Farben malen, etwas in düsteren Farben malen, etwas in den düstersten Farben malen, sprachlich malen, sprichwörtlich malen

Wortbildungen:

Maler, Malerei, Malerin, malerisch, Gemälde, abmalen, anmalen, aufmalen, ausmalen, bemalen, buntbemalt, handbemalt, handgemalt, lautmalend, nachmalen, schwarzmalen, übermalen, untermalen, vermalen


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[] Wikipedia-Artikel „Malerei
[] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „malen
[] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „malen
[] canoo.net „malen
[] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmalen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

Malen, mahlen, Mahlen