düster

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

düster (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
düster düsterer
düstrer
am düstersten
Alle weiteren Formen: düster (Deklination)

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: düs·ter, Komparativ: düs·te·rer, Superlativ: am düs·ters·ten
Alte Rechtschreibung: dü·ster, Komparativ: dü·ste·rer, Superlativ: am dü·ster·sten

Aussprache:

IPA: [ˈdyːstɐ], Komparativ: [ˈdyːstəʁɐ], Superlativ: [ˈdyːstɐstn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] dunkel, trübe, schlecht beleuchtet
[2] bedrohlich, bedrückend, unheimlich, makaber
[3] schwermütig
[4] übertragen: trübe, vage, dunkel

Gegenwörter:

[1] hell, gut beleuchtet
[4] sicher, klar

Beispiele:

[1] In der Nacht ist es düster.
[1] Sie saßen in der düstersten Ecke des Lokals.
[2] Die Prognose über den Kampfausgang ist düster.
[2] Dort auf der anderen Straßenseite stehen ein Paar ganz düstere Gesellen.
[3] Die Stimmung nach dem Unfall war düster.
[4] Man hatte nur eine düstere Ahnung, was da kommen könnte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „düster
[1] canoo.net „düster
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondüster

Ähnliche Wörter:

duster