düster

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

düster (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
düster düsterer
düstrer
am düstersten
Alle weiteren Formen: Flexion:düster

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: düs·ter, Komparativ: düs·te·rer, Superlativ: am düs·ters·ten
Alte Rechtschreibung: dü·ster, Komparativ: dü·ste·rer, Superlativ: am dü·ster·sten

Aussprache:

IPA: [ˈdyːstɐ], Komparativ: [ˈdyːstəʁɐ], Superlativ: [ˈdyːstɐstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] dunkel, trübe, schlecht beleuchtet
[2] bedrohlich, bedrückend, unheimlich, makaber
[3] schwermütig
[4] übertragen: trübe, vage, dunkel

Gegenwörter:

[1] hell, gut beleuchtet
[4] sicher, klar

Beispiele:

[1] In der Nacht ist es düster.
[1] Sie saßen in der düstersten Ecke des Lokals.
[2] Die Prognose über den Kampfausgang ist düster.
[2] Dort auf der anderen Straßenseite stehen ein Paar ganz düstere Gesellen.
[3] Die Stimmung nach dem Unfall war düster.
[4] Man hatte nur eine düstere Ahnung, was da kommen könnte.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „düster
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „düster
[1] canoo.net „düster
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondüster
[1] The Free Dictionary „düster
[1] Duden online „düster
[1] wissen.de – Wörterbuch „düster
[1] Wahrig Synonymwörterbuch „düster“ auf wissen.de
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: duster