lackieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

lackieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich lackiere
du lackierst
er, sie, es lackiert
Präteritum ich lackierte
Konjunktiv II ich lackierte
Imperativ Singular lackier(e)!
Plural lackiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
lackiert haben
Alle weiteren Formen: lackieren (Konjugation)

Worttrennung:

la·ckie·ren, Präteritum: la·ckier·te, Partizip II: la·ckiert

Aussprache:

IPA: [laˈkiːʀən], [laˈkiːɐ̯n̩], Präteritum: [laˈkiːɐ̯tə], Partizip II: [laˈkiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild lackieren (Info)
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] mit Lack versehen
[2] jemanden betrügen

Herkunft:

[1] von italienisch laccare → it mit gleicher Bedeutung, einem Verb zu lacca → itLack“; das Wort gelangte aus dem Altindischen, über das Persische und Arabische in die italienische Sprache[1]
[2] möglicherweise aufgrund der Vorstellung, dass jemand zu seinem Schaden eine Sache gekauft hat, deren Mängel oberflächlich mit Lack verdeckt waren[2]

Synonyme:

[1] lacken
[2] bescheißen, betrügen, hereinlegen, leimen, prellen

Beispiele:

[1] Die Fenster müssen noch lackiert werden.
[1] Sie lackiert ihre Fingernägel immer knallrot.
[2] Beim seinem letzten Autokauf hat ihn der Gebrauchtwagenhändler ordentlich lackiert.

Redewendungen:

jemandem die Fresse lackieren
jemandem die Schnauze lackieren
jemandem eine lackieren

Wortbildungen:

Lackierer, Lackiererei, Lackierter, Lackierwerkstatt, Lackierwerkstätte, beilackieren, umlackieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „lackieren
[1] canoo.net „lackieren
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonlackieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0 „lackieren“
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, „lackieren“

Ähnliche Wörter:

agieren, laktieren