Kurs

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurs (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Kurs die Kurse
Genitiv des Kurses der Kurse
Dativ dem Kurs
dem Kurse
den Kursen
Akkusativ den Kurs die Kurse
[1] Kompass einer Segelyacht, mit dem Kurs gehalten werden kann (d.h. in eine definierte Richtung gesteuert wird)
[2] Kurs in Schweden, in dem die Suche in Wikipedia erklärt wird

Worttrennung:

Kurs, Plural: Kur·se

Aussprache:

IPA: [kʊʁs], Plural: [ˈkʊʁzə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ʊʁs

Bedeutungen:

[1] eine eingeschlagene, vorgeschriebene und/oder aufgezeichnete Richtung einer Person, eines Fahrzeuges, eines Flugzeugs oder eines Schiffes
[1a] figurativPolitikWirtschaft: nach bestimmten Prinzipien festgelegte Richtung, Generallinie
[2] Ausbildung: eine Lehrveranstaltung, eine Bildungsveranstaltung, ein Abschnitt oder Modul einer solchen Veranstaltung
[3] Finanzwesen: Handelspreis eines Wertpapieres
[4] Finanzwesen: Wertverhältnis von Währungen
[5] Finanzwesen: Wert eines Zahlungsmittels in einer Transaktion

Herkunft:

[1] von lateinisch cursus → laLauf, Bahn“ im 15. Jahrhundert entlehnt; in der Bedeutung Reiseroute, unter dem Einfluss von französisch cours → fr und niederländisch koers → nl, seit dem 16. Jahrhundert bezeugt[Quellen fehlen]
[2] aus [1]; seit dem 17. Jahrhundert in dieser Bedeutung bezeugt[Quellen fehlen]
[3–4] aus [1] unter dem Einfluss von gleichbedeutend italienisch: corso → it; seit dem 17. Jahrhundert in der Bedeutung Wertstand bezeugt[1][2]

Synonyme:

[1] Bahn, Lauf, Fahrt, Richtung
[2] Klasse, Lehrgang, Lehrveranstaltung, Vorlesung
[3] Börsenkurs, Handelspreis
[4] Währungskurs, Wechselkurs, Wertverhältnis
[5] Kurswert, Transaktion, Transaktionskurs

Sinnverwandte Wörter:

[2] Ausbildung, Ausbildungsabschnitt, Bildungsveranstaltung, Einweisung, Fach, Lehrabschnitt, Lehre, Lehrjahr, Lernabschnitt, Lernjahr, Schulung, Selbststudium, Semester, Seminar, Seminargruppe, Studienjahr, Studium, Unterricht, Unterrichtsfach, Unterweisung, Umschulung

Unterbegriffe:

[1] Gegenkurs, Kollisionskurs, Linkskurs, Podestkurs, Postkurs, Rechtskurs, Rundkurs, Slalomkurs, Superkombi-Podestkurs
[1a] Ausgangskurs, Erfolgskurs, Expansionskurs, Konfrontationskurs, Kuschelkurs, Präparierkurs, Reformkurs, Schleuderkurs, Schlingerkurs, Schmusekurs, Sparkurs, Zickzackkurs
[2] nach Art: Anfangskurs, Aufbaukurs, Basiskurs, Crashkurs, Einführungskurs, Einsteigerkurs, Erfahrungskurs, Erweiterungskurs, Fernkurs, Förderkurs, Fortbildungskurs, Intensivkurs, Leistungskurs, Nachkurs, Nachholkurs, Praxiskurs, Schnellkurs, Schnupperkurs, Schulungskurs, Vorbereitungskurs, Vorkurs, Wiederholungskurs, Zertifizierungsvorbereitungskurs
[2] nach Inhalt: C-Kurs, C#-Kurs, Datenbankkurs, EDV-Kurs, Führungskurs, Grundkurs, Javakurs, Kindergruppenbetreuerkurs, Kinderschikurs (Kinderskikurs), Kochkurs, Lektürekurs, Liftkurs, Pannenkurs, PHP-Kurs, Schikurs (Skikurs), Segelkurs, Snowboardkurs, Sprachkurs, SQL-Kurs, Tanzkurs, Tauchkurs
[2] nach Jahreszeit: Ferienkurs, Frühjahrskurs, Halbjahreskurs/Halbjahrskurs, Herbstkurs, Jahreskurs, Semesterkurs, Sommerkurs, Weihnachtskurs, Winterkurs
[2] nach Tageszeit: Abendkurs, Tageskurs, Vormittagskurs
[2] nach Teilnehmer: Anfängerkurs, Fortgeschrittenenkurs, Frauenkurs, Kinderkurs, Männerkurs, Seniorenkurs
[3] Aktienkurs, Briefkurs, Emissionskurs, Höchstkurs, Kassakurs, Parikurs, Schlusskurs, Tiefstkurs
[4] Devisenkurs, Dollarkurs, Eurokurs, Frankenkurs, Markkurs, Sortenkurs, Umrechnungskurs, Telquelkurs, Währungskurs, Wechselkurs

Beispiele:

[1] Kurs Südsüdost liegt an.
[1] Der 360-Grad-Kurs führte durch den Wald.
[1a] Japans Zentralbank hält vorerst an ihrem geldpolitischen Kurs [des Ankaufs von Staatsanleihen und riskantere Wertpapiere in großem Stil] fest.[3]
[2] Der HTML-Kurs ist online abrufbar.
[2] Dieser Kurs findet in Haus 13 statt.
[2] Der kostenlose Online-Sprachkurs Deutsch Interaktiv richtet sich an Deutschlerner der Niveaustufen A1 bis B1 des Europäischen Referenzrahmens.[4]
[3] Die Kurse sind wieder gefallen.
[4] Der aktuelle Kurs ist 1 zu 1,33.
[5] Dieser Kurs ist freibleibend.

Redewendungen:

hoch im Kurs stehen (= hohe Wertschätzung genießen, sehr begehrt sein)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Nautik: der wahre Kurs, der scheinbare Kurs, Kurs über Grund
[1, 1a] vom Kurs abkommen, den Kurs ändern, den Kurs beibehalten, auf Kurs bleiben, auf Kurs sein, seinen Kurs wechseln
[1a] der außenpolitische Kurs, der finanzpolitische Kurs, der geldpolitische Kurs, ein gemäßigter Kurs, der innenpolitische Kurs, ein klarer Kurs, ein neoliberaler Kurs, der neue Kurs, der Kurs der Regierung, der wirtschaftspolitische Kurs, der ökonomische Kurs
[1a] jemandem vom Kurs abbringen, jemanden auf Kurs bringen, einen härteren/gemäßigteren Kurs einschlagen, auf etwas Kurs nehmen (beispielsweise auf ein Amt)
[1a] ein Kurs der Haushaltskonsolidierung
[2] Lautsprecherbild -> (Info) einen Kurs absolvieren, Lautsprecherbild -> (Info) einen Kurs besuchen, einen Kurs bestehen, in einem Kurs durchfallen, an einem Kurs teilnehmen
[2] ein Kurs für Anfänger, ein dreimonatiger Kurs, ein eintägiger Kurs, ein Kurs für Fortgeschrittene, ein leichter Kurs, ein Kurs der Volkshochschule, ein weiterführender Kurs, ein Kurs in einem Wochenendseminar
[3–5] der Kurs fällt, die Kurse fallen, der Kurs steigt, der Kurs bleibt stabil
[3-5] der aktuelle Kurs, fallende Kurse, nachgebende Kurse, schwankende Kurse, schwächere Kurse, stabile Kurse, steigende Kurse

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien: kursorisch
Substantive: Kursabweichung, Kursänderung, Kurskorrektur, Kurswagen, Kurswechsel
[2] Kursleiter, Kurssystem, Kursteilnehmer
[3] Kursanstieg, Kursbarometer, Kurseinbruch, Kursentwicklung, Kursexplosion, Kursgewinn, Kursschwankung, Kurssteigerung, Kurssturz, Kursverfall, Kursverlust, Kurswert, Kursziel
Adjektive/Adverbien: [1] kursieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–5] Wikipedia-Artikel „Kurs
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kurs
[1–4] Duden online „Kurs
[1–4] canoo.net „Kurs
[1–4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKurs
[1–4] The Free Dictionary „Kurs

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2, Seite 462.
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Seite 549.
  3. Notenbanken - Bank of Japan behält Kurs trotz Rezession bei. Japans Zentralbank hält vorerst an ihrem geldpolitischen Kurs fest. Sie sieht trotz des Dämpfers in Folge der Anhebung der Mehrwertsteuer im April eine moderate Erholung der Wirtschaft.. In: Deutsche Welle. 19. November 2014 (URL, abgerufen am 3. Mai 2015).
  4. Niveaustufe A1, A2, B1 - Deutsch Interaktiv. In: Deutsche Welle. (URL, abgerufen am 3. Mai 2015).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Kursk