Volkshochschule

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Volkshochschule (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Volkshochschule die Volkshochschulen
Genitiv der Volkshochschule der Volkshochschulen
Dativ der Volkshochschule den Volkshochschulen
Akkusativ die Volkshochschule die Volkshochschulen

Worttrennung:

Volks·hoch·schu·le, Plural: Volks·hoch·schu·len

Aussprache:

IPA: [ˈfɔlkshoːxʃuːlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Volkshochschule (Info)

Bedeutungen:

[1] eine gemeinnützige Einrichtung zur Erwachsenen- und Weiterbildung, in der man gegen Bezahlung Kurse besuchen kann

Abkürzungen:

[1] VHS

Herkunft:

Determinativkompositum aus Volk, Fugenelement -s und Hochschule

Oberbegriffe:

[1] Bildungseinrichtung

Unterbegriffe:

[1] Heimvolkshochschule, Kreisvolkshochschule

Beispiele:

[1] In der Volkshochschule kann man Sprachkurse besuchen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Volkshochschule
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Volkshochschule
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVolkshochschule