Markkurs

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Markkurs (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Markkurs

die Markkurse

Genitiv des Markkurses

der Markkurse

Dativ dem Markkurs
dem Markkurse

den Markkursen

Akkusativ den Markkurs

die Markkurse

Worttrennung:

Mark·kurs, Plural: Mark·kur·se

Aussprache:

IPA: [ˈmaʁkˌkʊʁs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wertverhältnis der Mark zu anderen Währungen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Mark und Kurs

Oberbegriffe:

[1] Kurs

Beispiele:

[1] „Als der Markkurs in den ersten Wochen des Jahres 1923 immer steiler abstürzte, wurde die Situation für Ausländer immer verwirrender.“[1]
[1] „Als der Markkurs stieg und der Export nachließ, spornte dies die Industrie wieder zu Innovationen an.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Markkurs

Quellen:

  1. Frederick Taylor: Inflation. Der Untergang des Geldes in der Weimarer Republik und die Geburt eines deutschen Traumas. 1. Auflage. Siedler Verlag, München 2013, ISBN 9783827500113, Seite 258
  2. Heidrun Edelmann: Der Umgang mit dem Rückstand. Deutschlands Automobilindustrie in der Zwischenkriegszeit. In: Rudolf Boch (Herausgeber): Geschichte und Zukunft der deutschen Automobilindustrie. Steiner Verlag, Stuttgart 2001, ISBN 3-515-07866-5, Seite 42 (Zitiert nach Google Books, Google Books)