Sprachkurs

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sprachkurs (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Sprachkurs

die Sprachkurse

Genitiv des Sprachkurses

der Sprachkurse

Dativ dem Sprachkurs
dem Sprachkurse

den Sprachkursen

Akkusativ den Sprachkurs

die Sprachkurse

Worttrennung:

Sprach·kurs, Plural: Sprach·kur·se

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁaːxˌkʊʁs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] über eine bestimmte Zeit regelmäßig stattfindender Unterricht in einer Sprache

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Stamm des Substantivs Sprache und dem Substantiv Kurs

Oberbegriffe:

[1] Kurs

Unterbegriffe:

[1] Intensivsprachkurs
[1] EDV: C-Kurs, C#-Kurs, EDV-Kurs, Intensivkurs, Javakurs, PHP-Kurs, SQL-Kurs
[1] natürliche Sprachen: Arabischkurs, Chinesischkurs, Deutschkurs, Englischkurs, Französischkurs, Hebräischkurs, Italienischkurs, Japanischkurs, Norwegischkurs, Portugiesischkurs, Russischkurs, Schwedischkurs, Spanischkurs, Ukrainischkurs

Beispiele:

[1] „In solchen Momenten zeigt sich, dass Sprachkurse, auch wenn sie noch so intensiv sind, nie ausreichen, um die kleinen Tücken im Alltag eines binationalen Pärchens zu bewältigen.[1]
[1] „Die Nachfrage nach Sprachkursen ist groß.“[2]
[1] „Unsere Eltern belegten einen Sprachkurs nach dem anderen, sie lernten unaufhörlich Vokabeln, sie waren irritiert, wenn sie merkten, dass die deutschen Nachbarn Dativ statt Genitiv benutzten, und schauten daheim in ihren Lehrbüchern nach.“[3]
[1] „Demnach boten viele Fremdsprachenabteilungen gezwungenermaßen Sprachkurse für die nicht in geistes- beziehungsweise sozialwissenschaftlichen Studiengängen immatrikulierten Studierenden an, damit die Einschreibezahlen und auch die Einnahmen gesteigert werden konnten.“[4]
[1] „Ich will nach Paris reisen, an den französischen Sprachkursen der Sorbonne teilnehmen.“[5]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sprachkurs
[1] canoo.net „Sprachkurs
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSprachkurs
[1] The Free Dictionary „Sprachkurs
[1] Duden online „Sprachkurs

Quellen:

  1. Annette Birschel: Mordsgouda. Als Deutsche unter Holländern. Ullstein, Berlin 2011, Zitat Seite 114. ISBN 978-3-548-28201-5.
  2. Christoph Pauly: Am Tropf der Subventionen. In: DER SPIEGEL 8, 2012, S. 74-76, Zitat Seite 76.
  3. Alice Bota, Khuê Pham, Özlem Topçu: Wir neuen Deutschen. Wer wir sind, was wir wollen. Rowohlt Verlag, Reinbek 2012, ISBN 978-3-498-00673-0, Seite 25.
  4. Xuan Zeng: Neue Forschungsergebnisse zur Sprachlernmotivation von australischen Deutschstudierenden. In: Sprachdienst. Nummer Heft 3, 2013, Seite 123-124, Zitat Seite 124. Abkürzung aufgelöst.
  5. Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland. Reclam, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-15-018688-6, Seite 49. Erstauflage 1933.