kur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kur (Deutsch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

kure

Worttrennung:

kur

Aussprache:

IPA: [kuːɐ̯]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs kuren
kur ist eine flektierte Form von kuren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:kuren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag kuren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

kur (Litauisch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

kur

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] interrogativ, direktional: an welchen Ort, zu welchem Ort; wohin
[2] interrogativ, lokal: an welchem Ort; wo

Beispiele:

[1] Kur eini?
Wohin gehst du?
[2] Kur yra senamiestis?
Wo ist die Altstadt?
[2] Iš kur tu esi?
Woher kommst du?

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Lietuvių kalbos žodynas (Bände I–XX, 1941–2002) (elektroninis variantas): „kur
[1, 2] Antanas Mockus: Lietuvių-Vokiečių Žodynas „kur

kur (Polnisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

kur

Aussprache:

IPA: [kur]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Plural des Substantivs kura
kur ist eine flektierte Form von kura.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag kura.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

kur (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, belebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ kur kurové
Genitiv kura kurů
Dativ kurovi
kuru
kurům
Akkusativ kura kury
Vokativ kure kurové
Lokativ kurovi
kuru
kurech
Instrumental kurem kury

Worttrennung:

kur

Aussprache:

IPA: [kʊr]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Vertreter einer Wirbeltierklasse, die zur Ordnung der Hühnervögel zählt

Oberbegriffe:

[1] pták, obratlovec (Wirbeltier)

Unterbegriffe:

[1] kur domácí (Haushuhn)

Beispiele:

[1] Kurové létají jen v případě nebezpečí.
Hühner fliegen nur im Fall von Gefahr.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „kur
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „kur
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „kur
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „kur
[1] centrum - slovník: „kur
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkur

kur (Umschrift)[Bearbeiten]

kur ist die Umschrift folgender Wörter:

Sumerisch: 𒆳 (kur) (Keilschrift)
Sumerisch: 𒉽 (kúr) (Keilschrift)
Sumerisch: 𒌅 (kur9) (Keilschrift)