Wechselkurs

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wechselkurs (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Wechselkurs

die Wechselkurse

Genitiv des Wechselkurses

der Wechselkurse

Dativ dem Wechselkurs
dem Wechselkurse

den Wechselkursen

Akkusativ den Wechselkurs

die Wechselkurse

Worttrennung:

Wech·sel·kurs, Plural: Wech·sel·kur·se

Aussprache:

IPA: [ˈvɛksl̩ˌkʊʁs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Preis, zu dem man eine ausländische Währung kaufen kann, ausgedrückt in der inländischen Währung

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs wechseln und dem Substantiv Kurs

Synonyme:

[1] Devisenkurs

Oberbegriffe:

[1] Kurs

Unterbegriffe:

[1] Referenzwechselkurs

Beispiele:

[1] Wechselkurse zu beobachten ist nicht nur etwas für Börsenspekulanten, es kann sich auch für Urlauber auszahlen.[1]
[1] „Dem stimmte Angel sofort zu, denn wie sie uns versicherte, war der Wechselkurs an der Grenze immer eine Abzocke.“[2]

Wortbildungen:

[1] Wechselkursberichtigung, Wechselkursart, Wechselkurseffekt, Wechselkursparität, Wechselkursrate, Wechselkursschwankung, Wechselkurssystem, Wechselkursveränderung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wechselkurs
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wechselkurs
[1] canoonet „Wechselkurs
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWechselkurs
[1] Duden online „Wechselkurs

Quellen:

  1. Wechselspiele (DIE ZEIT, 05.05.1972 Nr. 18)
  2. Lois Pryce: Mit 80 Schutzengeln durch Afrika. Die verrückteste, halsbrecherischste, schrecklich-schönste Reise meines Lebens. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2018 (übersetzt von Anja Fülle, Jérôme Mermod), ISBN 978-3-7701-6687-9, Seite 62. Englisches Original 2009.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: Kurswechsel