Schmalz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schmalz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Schmalz die Schmalze
Genitiv des Schmalzes der Schmalze
Dativ dem Schmalz den Schmalzen
Akkusativ das Schmalz die Schmalze

Worttrennung:

Schmalz, Plural: Schmal·ze

Aussprache:

IPA: [ʃmalʦ], Plural: [ˈʃmalʦə]
Hörbeispiele: —
Reime: -alʦ

Bedeutungen:

[1] ausgelassenes Schweinefett
[2] Butterschmalz, Schmalzbutter
[3] Jagd: Fett des Dachses oder Murmeltieres

Beispiele:

[1] Krapfen werden in viel heißem Schmalz ausgebacken.
[1] Schmalz wurde früher auch häufig als Schmiermittel eingesetzt.
[2] Schmalz hat weniger Wasser und hält daher länger als Butter.
[3] Früher wurde in der Volksheilkunde auch das Schmalz vom Dachs und Murmeltier verwendet.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1–3] Schmalz auslassen

Wortbildungen:

Butterschmalz, Hirnschmalz, Gänseschmalz, Griebenschmalz, Ohrenschmalz, Schweineschmalz
Schmalzbutter, Schmalzgebäck, Schmalzlocke, Schmalznuss

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schmalz
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Schmalz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schmalz
[1] canoo.net „Schmalz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchmalz

Substantiv, m (auch n)[Bearbeiten]

Kasus Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ der Schmalz das Schmalz
Genitiv des Schmalzes des Schmalzes
Dativ dem Schmalz dem Schmalz
Akkusativ den Schmalz das Schmalz

Worttrennung:

Schmalz, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʃmalʦ]
Hörbeispiele: —
Reime: -alʦ

Bedeutungen:

[1] übertriebenes Gefühl
[2] sentimentale Liedform

Synonyme:

[1] Sentimentalität
[2] Schnulze

Beispiele:

[1] Mir kommen fast die Tränen bei so viel Schmalz.
[2] Heute spielen sie wieder einmal nur Schmalz im Lokalsender.
[1, 2] Ihr singt dauernd solche Liebeslieder, vorne und hinten mit Schmalz (Loriot[1])

Wortbildungen:

schmalzig

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schmalz
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schmalz
[1] canoo.net „Schmalz
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchmalz

Quellen:

  1. Loriot: „Ich wünsch’ mir ’ne kleine Miezekatze“, A-Seite von Wums Gesang