etwas

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

etwas (Deutsch)[Bearbeiten]

Indefinitpronomen[Bearbeiten]

Anmerkung:

Im Sinne von [1] kann man etwas auch als Gradpartikel bezeichnen

Worttrennung:
et·was

Aussprache:
IPA: [ˈɛtvas]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild (österreichisch) (Info), Lautsprecherbild (hochdeutsch) (Info)

Bedeutungen:
[1] unspezifische Mengenangabe: nicht nichts, ein wenig
[2] steht ganz allgemein für: ein nicht näher Bestimmtes (in Verwendung als Artikelwort oder Substantiv)
[3] steht in festen Wendungen für: ein nicht näher bestimmtes, aber bedeutend Positives, das als erstrebenswert und wichtig angesehen wird

Abkürzungen:
[1–3] umgangssprachlich: gekürzt zu was

Herkunft:
mittelhochdeutsch et(e)waჳ, eteswaჳ, althochdeutsch edde(h)waჳ, belegt seit der Zeit um das Jahr 1000[1]

Synonyme:
[1] was, ein bisschen, ein bissel

Gegenwörter:
[1] viel, nichts, alles
[2] nichts

Oberbegriffe:
[1] Mengenangabe

Unterbegriffe:
[2] irgendetwas

Beispiele:
[1] Hast du etwas Zeit?
[1] Nehmen Sie etwas Salz und streuen Sie es über den Fleck.
[2] Hast du etwas gesehen?
[2] Ich höre etwas. Können das Kinderstimmen sein?
[2] Haben Sie etwas Neues von der Tochter gehört?
[2] Kauf dir etwas Schönes!
[3] In Amerika hat mein Onkel es dann damals zu etwas gebracht.
[3] Er hat ein Summa cum laude Examen gemacht, das muss doch in diesem Land etwas gelten!
[3] Sie ist bei ihrem ersten Rennen Dritte geworden, das will schon etwas heißen!

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] etwas Zeit, etwas Geld
[2] etwas Neues, etwas Schönes
[3] es zu etwas bringen, etwas gelten, etwas heißen

Wortbildungen:
Etwas

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „etwas
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „etwas
[*] canoonet „etwas
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonetwas
[1–3] The Free Dictionary „etwas

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „etwas“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: etwa