etwa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten:

etwa (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

et·wa

Aussprache:

IPA: [ˈɛtva]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] drückt ein etwas kleineres Maß an Sicherheit aus: ungefähr
[2] umgangssprachlich Verkürzung von: wie etwa, zum Beispiel
[3] in Fragen: doch hoffentlich nicht, unerwarteterweise, unwahrscheinlicherweise

Herkunft:

althochdeutsch: ëdowân; mittelhochdeutsch: ëteswenne

Synonyme:

[1] ungefähr, in etwa, zirka, annähernd, rund
[2] beispielsweise

Gegenwörter:

[1] genau

Beispiele:

[1] Peter kommt etwa um drei Uhr. Um vier Uhr wird er sicher da sein.
[2] Viele Meeressäuger wurden früher intensiv bejagt, etwa das Walross, das fast ausgerottet wurde.
[3] Hast etwa du die Presse informiert?

Charakteristische Wortkombinationen:

in etwa

Wortbildungen:

etwaig

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Barbara Kaltz (Hrsg.): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München 1986, ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „etwa
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „etwa
[*] canoo.net „etwa
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonetwa
[1, 2] The Free Dictionary „etwa

Modalpartikel[Bearbeiten]

Worttrennung:

et·wa

Aussprache:

IPA: [ˈɛtva]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] in Interrogativsätzen drückt es die Erwartungshaltung auf eine negierende Antwort aus

Herkunft:

althochdeutsch: ëdowân; mittelhochdeutsch: ëteswenne

Synonyme:

[1] schwächer wirklich

Beispiele:

[1] Möchtest du etwa jetzt schon gehen?

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Barbara Kaltz (Hrsg.): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der deutschen Sprachlehre. Mosaik-Verlag, München 1986, ISBN 3-570-03648-0, DNB 861219295
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „etwa
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „etwa
[1] canoo.net „etwa
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonetwa
[1] The Free Dictionary „etwa