Drall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Icon tools.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Synonyme aus Bedeutung 1 entfernen

Drall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Drall

die Dralle

Genitiv des Dralls
des Dralles

der Dralle

Dativ dem Drall

den Drallen

Akkusativ den Drall

die Dralle

[3] Drall im Rohr

Worttrennung:

Drall, Plural: Dral·le (selten)

Aussprache:

IPA: [dʁal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Drall (Info)
Reime: -al

Bedeutungen:

[1] Drehbewegung, Eigenrotation, manchmal auch Drehimpuls
[2] Verdrehung von Garn und Drähten
[3] Windung der Züge im Rohr einer Schusswaffe

Herkunft:

aus dem niederdeutschen drillendrehenherumdrehen

Synonyme:

[1] Effet, Spin

Beispiele:

[1] Der Drall stabilisiert die Flugbahn.
[2] Da ist ein Drall im Kabel.
[3] Der Drall bewirkt eine Drehung des Geschosses beim Durchgang durch den Lauf.

Wortbildungen:

[3] Dralllänge, Drallnute, drallstabilisiert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Drall
[1, 3] Wikipedia-Artikel „Drall
[3] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Drall, Dralle
[1] canoonet „Drall
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalDrall

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: drall