Grips

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Grips (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Grips

Genitiv des Gripses

Dativ dem Grips

Akkusativ den Grips

Worttrennung:

Grips, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡʁɪps]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grips (Info)
Reime: -ɪps

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: kognitive Leistungsfähigkeit
[2] umgangssprachlich: Menge der Gehirnmasse

Herkunft:

Das Wort ist seit dem 19. Jahrhundert belegt und gehört als Substantiv zu einem regionalen Verb grippen/gripsen „fassen, packen“.[1]

Synonyme:

[1] Intelligenz
[2] Gehirnschmalz

Beispiele:

[1] Sein Grips ist nicht überragend.
[1] „Die Bürger müssen ihrer Stadt unter die Arme greifen, mit Grips und Gemeinsinn.“[2]
[1] „Ich strengte meinen Grips an und sortierte die Fakten.“[3]
[2] Der hat nicht viel Grips.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Grips
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Grips
[*] canoo.net „Grips
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGrips
[1] The Free Dictionary „Grips
[1] Duden online „Grips
[1] wissen.de – Wörterbuch „Grips

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Grips“, Seite 374.
  2. Hatice Akyün: Verfluchte anatolische Bergziegenkacke oder wie mein Vater sagen würde: Wenn die Wut kommt, geht der Verstand. Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014, ISBN 978-3-462-04699-1, Seite 86.
  3. Charles Bukowski: Ausgeträumt. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1997 (übersetzt von Carl Weissner), ISBN 3-423-12342-7, Seite 22. Englisches Original 1994.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

Grips

Aussprache:

IPA: [ɡʁɪps]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Grips (Info)
Reime: -ɪps

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular des Substantivs Grip
Grips ist eine flektierte Form von Grip.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Grip.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gips