Fluss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fluss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Fluss die Flüsse
Genitiv des Flusses der Flüsse
Dativ dem Fluss
dem Flusse
den Flüssen
Akkusativ den Fluss die Flüsse
[1] ein Fluss

Veraltete Schreibweisen:

Fluß

Worttrennung:

Fluss, Plural: Flüs·se

Aussprache:

IPA: [flʊs], Plural: [ˈflʏsə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fluss (Info), Lautsprecherbild der Fluss (Österreich) (Info) Plural: Lautsprecherbild Flüsse (Info)
Reime: -ʊs

Bedeutungen:

[1] größeres, fließendes Gewässer
[2] ein stetiger Ablauf; das Fließen
[3] Physik: Energieübertragungsrate

Abkürzungen:

Fl.

Herkunft:

mittelhochdeutsch vluz, althochdeutsch fluz, altsächsisch fluti. Eine Bildung von fließen, ahd. fliozan, as. fliotan < germanisch *fleut-a- „fließen“[1]

Sinnverwandte Wörter:

[2] Strom

Gegenwörter:

[1] Bach, Kanal
[2] Stau, Stocken, Stockung

Oberbegriffe:

[1] Wasserlauf, Fließgewässer, Gewässer

Unterbegriffe:

[1] Strom, Gletscherfluss, Nebenfluss, Zwillingsfluss
[1] Alpenvorlandfluss
[2] Redefluss, Verkehrsfluss

Beispiele:

[1] Die größten Flüsse Deutschlands sind der Rhein, die Donau und die Elbe.
[2] Der Fluss seiner Rede wurde jäh unterbrochen.
[3] elektrischer Fluss, magnetischer Fluss

Redewendungen:

[2] in Fluss kommen

Wortbildungen:

[1] Flussaal, Flussarm, Flussbarsch, Flussfisch, Flusslandschaft, Flussschiff, Flussschifffahrt
[1] Flussseeschwalbe, Flussuferläufer
[2] Abfluss, Ausfluss, Durchfluss, Einfluss, Flussdenken, Flussmittel, Überfluss, Zufluss
[3] Flussdichte

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fluss
[3] Wikipedia-Artikel „Fluss (Physik)
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „fluß, veraltete Schreibweise
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fluss
[1] canoo.net „Fluss
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFluss
[1, 2] The Free Dictionary „Fluss

Quellen:

  1. Kluge, F.: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache / Kluge. Bearb. von Elmar Seebold, 24. Auflage, Berlin 2002.

Ähnliche Wörter:

Floß, Fluse