baden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bedeutungsangabe sollte einem Verb entsprechen; statt Anmerkung sollten getrennte Bedeutungen her

baden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bade
du badest
er, sie, es badet
Präteritum ich badete
Konjunktiv II ich badete
Imperativ Singular bade!
Plural badet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gebadet haben
Alle weiteren Formen: baden (Konjugation)
[1a] eine badende Frau

Worttrennung:

ba·den, Präteritum: ba·de·te, Partizip II: ge·ba·det

Aussprache:

IPA: [ˈbaːdn̩], [ˈbaːdən], Präteritum: [ˈbaːdətə], Partizip II: [ɡəˈbaːdət]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild baden (Info), Lautsprecherbild baden (österreichisch) (Info)
Reime: -aːdn̩

Bedeutungen:

[1] Vergnügen im Wasser
[a] zur Reinigung und Entspannung
[b] zur Erfrischung
[2] viel von etwas haben

Anmerkung:

Wenn es darum geht, sich selbst zu reinigen, kann das Wort sowohl reflexiv („ich bade mich“, klingt etwas antiquiert) als auch intransitiv (einfach „ich bade“) gebraucht werden. Bei der Erfrischung ist nur die Form „ich bade“ gebräuchlich.

Synonyme:

[1] planschen, [1b] schwimmen

Beispiele:

[1] Wir gehen heute baden.
[2]

Redewendungen:

baden gehen - über Bord gehen → Misserfolg haben
(als Kind) zu heiß gebadet worden sein - ein Schwachkopf sein
der Fuchs badet sich - Bodennebel

Charakteristische Wortkombinationen:

[1a] Quietscheentchen
[1b] baden gehen, nackt baden
[2] im Geld baden

Wortbildungen:

ausbaden, Bad, Badeanstalt, Badeanzug, Badeartikel, Badebekleidung, Badebetrieb, Badehandtuch, Badehaube, Badehose, Badekappe, Badekarren, Badekleidung, Badekostüm, Badekultur, Badekur, Badelaken, Badelatschen, Bademantel, Badematte, Bademeister, Bademode, Bademütze, Badenixe, Badeort, Bader, Badeschlappen, Badeschuh, Badesee, Badeseife, Badestelle, Badestrand, Badestube, Badetag, Badetasche, Badetuch, Badeutensil, Badewanne, Badezeit, Badezeug, Badezimmer, Damenbadeanzug, Nacktbadetag, Warmbadetag


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „baden
[1] canoo.net „baden
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbaden
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

baten