river

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

river (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
the river the rivers

Worttrennung:

riv·er, Plural: riv·ers

Aussprache:

IPA: britisch: [ˈɹɪvə], amerikanisch:[ˈɹɪvəɹ], Plural: []
Hörbeispiele: britisch: Lautsprecherbild river (Info), amerikanisch: Lautsprecherbild river (Info), Plural: amerikanisch: Lautsprecherbild rivers (Info)

Bedeutungen:

[1] Geografie: Fluss
[2] etwas, das [1] ähnelt: Strom
[3] meist im Plural, übertragen: Fluss, Strom
[4] Typografie: Gießbach

Herkunft:

seit dem 14. Jahrhundert bezeugtes Erbwort aus dem mittelenglischen rivere → enm, das seinerseits auf das altfranzösische rivere → fro / riviere → fro (französisch rivière → fr) zurückgeht, das wiederum aus dem vulgärlateinischen riparia → la – zu dem klassischen ripa → la „Ufer“ – entstanden ist[1][2]

Oberbegriffe:

[1] watercourse

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] deep river
[2] a river of lava
[3] a river of blood, rivers of tears, rivers of words

Wortbildungen:

river blindness, river duck, river horse, river otter

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Englischer Wikipedia-Artikel „river
[4] Englischer Wikipedia-Artikel „river (typography)
[1, 3] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „river
[1, 3] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „river
[1–3] Merriam-Webster Online Dictionary „river
[1–4] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „river
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „river

river (Französisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Form Person Wortform
Präsens je rive
tu rives
il, elle, on rive
nous rivons
vous rivez
ils, elles rivent
Partizip II   rivé
Hilfsverb   avoir
Alle weiteren Formen: river (Konjugation)

Worttrennung:

ri·ver

Aussprache:

IPA: [ʁive]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Technik: (mit etwas) mithilfe von Metallstücken fest zusammensetzen, indem ein Element zerdrückt und mit einem anderen verbunden wird: anschlagen, anketten, fesseln
[2] häufig im Passiv, übertragen: heften, fixieren, fesseln, fest halten, kleben
[3] Technik: umschlagen
[4] Technik: nieten, annieten, vernieten, zusammennieten

Herkunft:

seit dem 12. Jahrhundert bezeugte Ableitung zu dem Substantiv rive → fr; in der Bedeutung [3] ab dem 13. Jahrhundert bezeugt[3][4]

Synonyme:

[4] riveter

Sinnverwandte Wörter:

[1] enchaîner
[2] assujettir, attacher, coller, enchaîner, ficher

Oberbegriffe:

[1] assembler, attacher
[4] fixer

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[3] river son clou à quelqu’un

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] river quelqu’un au fer; river deux anneaux d’une chaîne
[2] river son regard/ses yeux sur quelqu’un/quelque chose; être rivé à son travail, être rivé sur place
[3] river un clou, river une pointe
[4] river deux plaques

Wortbildungen:

rivet (→ riveterrivetage, riveteuse)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2–4] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „river
[2–4] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „river
[1–4] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „river
[1–4] Larousse: Dictionnaires Françaisriver
[1–4] Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2258
[1–4] Larousse: Le Petit Larousse illustré en couleurs. Édition Anniversaire de la Semeuse. Larousse, Paris 2010, ISBN 978-2-03-584078-3, Seite 894

Quellen:

  1. Merriam-Webster Online Dictionary „river
  2. Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „river
  3. Paul Robert: Le Nouveau Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue française ; texte remanié et amplifié sous la direction de Josette Rey-Debove et Alain Rey. Dictionnaires Le Robert, Paris 2009, ISBN 978-2-84902-386-0 (bei Klett/PONS unter der ISBN 978-3-12-517608-9 erschienen), Seite 2258
  4. Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „river