Ami

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ami (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ami

die Amis

Genitiv des Amis

der Amis

Dativ dem Ami

den Amis

Akkusativ den Ami

die Amis

Worttrennung:

Ami, Plural: Amis

Aussprache:

IPA: [ˈami]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, leicht abwertend, Kurzwort für: US-Amerikaner

Synonyme:

[1] Yankee

Oberbegriffe:

[1] Amerikaner

Beispiele:

[1] Die Amis sind doch alle gleich.
[1] „Die Amis stehen nach unserem letzten Bericht vor Marburg und Wetzlar.“[1]
[1] „Als die Amis kamen, entfernten sie alle Hakenkreuze, aber die schmiedeeisernen Fenstergitter an den Oberlichtern des Kellers haben sie vergessen.“[2]
[1] „Kann ich keine Suppe kochen ohne LCD-Display, und wenn ich meine Socken wasche, brauche ich ein Interface? Woll'n die Russen uns vernichten, oder sind die Amis schuld? Crazy Shoot Out, Space Invaders, Snack Attack und Roach Hotel.“[3]
[1] „Nun waren die Amis am Zug.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Ami
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ami
[1] canoonet „Ami
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAmi
[1] The Free Dictionary „Ami

Quellen:

  1. Hermann Stresau: Von Jahr zu Jahr. Minerva-Verlag, 1948, Seite 407.
  2. Jan Weiler: In meinem kleinen Land. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2006 (10. Auflage), ISBN 978-3-499-62199-4, Seite 94f.
  3. Der Plan: Gummitwist. Abgerufen am 30. Dezember 2017.
  4. Ulla Hahn: Wir werden erwartet. Roman. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2017, ISBN 978-3-421-04782-3, Seite 32.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Ammei, Omi
Anagramme: Mai, Mia




Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

ama, amo, Amy, emi