Lateinamerika

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lateinamerika (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Lateinamerika
Genitiv (des Lateinamerika)
(des Lateinamerikas)

Lateinamerikas
Dativ (dem) Lateinamerika
Akkusativ (das) Lateinamerika
[1] Lateinamerika

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Lateinamerika“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Worttrennung:
La·tein·ame·ri·ka, kein Plural

Aussprache:
IPA: [laˈtaɪ̯nʔaˌmeːʁika]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lateinamerika (Info)

Bedeutungen:
[1] Geografie: Gesamtheit der amerikanischen Länder südlich der USA, zu der meist die Gebiete Südamerika, Mittelamerika, Mexiko und Karibik gezählt werden

Gegenwörter:
[1] Angloamerika

Beispiele:
[1] In der heute üblichen Definition des Begriffs werden zu Lateinamerika nur die Länder gezählt, in denen das Spanische oder das Portugiesische vorherrscht.

Wortbildungen:
Lateinamerikaner, Lateinamerikanerin, Lateinamerikanistik
lateinamerikanisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lateinamerika
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lateinamerika
[*] canoonet „Lateinamerika
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLateinamerika

Quellen: