Geliebter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geliebter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Geliebter Geliebte
Genitiv Geliebten Geliebter
Dativ Geliebtem Geliebten
Akkusativ Geliebten Geliebte
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der Geliebte die Geliebten
Genitiv des Geliebten der Geliebten
Dativ dem Geliebten den Geliebten
Akkusativ den Geliebten die Geliebten
gemischte Deklination (mit Pronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein Geliebter keine Geliebten
Genitiv eines Geliebten keiner Geliebten
Dativ einem Geliebten keinen Geliebten
Akkusativ einen Geliebten keine Geliebten

Worttrennung:

Ge·lieb·ter, Plural: Ge·lieb·te

Aussprache:

IPA: [ɡəˈliːptɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geliebter (Info)

Bedeutungen:

[1] männlicher Partner, für den entweder Liebe empfunden wird oder mit dem eine sexuelle Beziehung aufrechterhalten wird

Herkunft:

Konversion aus dem Partizip II von lieben (geliebt)

Synonyme:

[1] Liebhaber

Weibliche Wortformen:

[1] Geliebte

Oberbegriffe:

[1] Person

Beispiele:

[1] Meine Tante ist mit ihrem Geliebten im Urlaub.
[1] „Eine türkische Frau soll knapp 30.000 Euro Schadenersatz an die Ehefrau ihres Geliebten zahlen, weil die außereheliche Beziehung die Familie zerstört habe.“[1]

Wortbildungen:

[1] Dauergeliebter


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geliebter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeliebter
[*] canoo.net „Geliebter

Quellen:

  1. Türkin soll Ehefrau des Geliebten Schaden bezahlen. In: Hamburger Abendblatt Online. 13. November 2013, ISSN 0949-4618 (URL, abgerufen am 14. August 2016).