freundschaftlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

freundschaftlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
freundschaftlich freundschaftlicher am freundschaftlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:freundschaftlich

Worttrennung:

freund·schaft·lich, Komparativ: freund·schaft·li·cher, Superlativ: am freund·schaft·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfʀɔɪ̯ntʃaftlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild freundschaftlich (Info)

Bedeutungen:

[1] in Art der Freundschaft, auf Freundschaft beruhend, in Freundschaft verbunden

Herkunft:

Ableitung zum Substantiv Freundschaft mit dem Suffix (Derivatem) -lich

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufrichtig, brüderlich, eng, entspannt, familiär freimütig, friedlich, fruchtbar, gegenseitig, gutnachbarlich, harmonisch, herzlich, kameradschaftlich, kollegial, konstruktiv, kooperativ, loyal, nachbarschaftlich, normal, offen, partnerschaftlich, respektvoll, verbunden, vertrauensvoll, verwandtschaftlich

Gegenwörter:

[1] geschäftlich

Oberbegriffe:

[1] freundlich

Unterbegriffe:

[1] brüderlich

Beispiele:

[1] Sie stehen in freundschaftlicher Beziehung zueinander.
[1] Bei Staatsempfängen wird mit Argusaugen beobachtet, wie das Händeschütteln der Politiker ausfällt. War es freundschaftlich, oder nur freundlich, lang oder kurz, kräftig oder eher lasch, wurde da richtig geschüttelt oder nur hingehalten?[1]
[1] "Es ist ein gutes Gefühl, dass wir in einer so schweren Stunde [nach dem Absturz eines Germanwings-Flugzeuges] eng und freundschaftlich zusammenstehen", wandte sich Merkel an Hollande. Das sei "gelebte deutsch-französische Freundschaft".[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine freundschaftliche Atmosphäre, eine Lautsprecherbild -> (Info) freundschaftliche Beziehung, ein freundschaftlicher Klaps, freundschaftliche Kontakte, ein freundschaftlicher Rat, freundschaftliche Verbundenheit, Lautsprecherbild -> (Info) ein freundschaftliches Verhältnis
[1] Lautsprecherbild -> (Info) sich freundschaftlich einigen, freundschaftlich klingen, jemanden freundschaftlich knuffen, sich jemandem freundschaftlich (eng) verbunden fühlen, mit jemandem freundschaftlich verbunden sein, mit jemandem freundschaftlich verkehren, sich gegenüber jemandem freundschaftlich zeigen

Wortbildungen:

[1] Freundschaftlichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „freundschaftlich
[1] canoo.net „freundschaftlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfreundschaftlich
[1] The Free Dictionary „freundschaftlich

Quellen:

  1. Deutsch lernen und unterrichten – Arbeitsmaterialien - Sprachbar - Die Hand. Hände – sie sind das praktischste Werkzeug des Menschen, sie schützen, geben, empfangen. Sie können Symbol sein für Mitmenschlichkeit, aber auch Abwehr – kurz: für zwischenmenschliche Schwingungen aller Art.. In: Deutsche Welle. (URL, abgerufen am 10. April 2015).
  2. Nina Werkhäuser, Berlin: Bundesregierung - Deutsch-französische Bande. In Trauer vereint: Das deutsche und das französische Kabinett kommen am Dienstag in Berlin zu einer gemeinsamen Sitzung zusammen. Der Termin offenbart auch die persönliche Annäherung zwischen Merkel und Hollande.. In: Deutsche Welle. 30. März 2015 (URL, abgerufen am 10. April 2015).