harmonisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

harmonisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
harmonisch harmonischer am harmonischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:harmonisch
[1] harmonisch zusammengestellte Farben
[2] ein Paar tanzt harmonisch zusammen

Worttrennung:

har·mo·nisch, Komparativ: har·mo·ni·scher, Superlativ: har·mo·nischs·ten

Aussprache:

IPA: [haʁˈmoːnɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild harmonisch (Info)

Bedeutungen:

[1] in Bezug auf Töne, Farben, Gerüche, Geschmack: gut zu einander passend
[2] freundlich und friedlich, miteinander; ohne Unstimmigkeiten oder Streit
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Synonyme:

[1] konsonant, melodisch, metrisch, rhythmisch

Sinnverwandte Wörter:

[1] abgerundet, abgestimmt, ausgewogen, geschmackvoll, stimmig
[2] ausgeglichen, einträchtig, einvernehmlich, freundschaftlich, friedfertig

Gegenwörter:

[1] disharmonisch, unharmonisch

Unterbegriffe:

[1] wohlklingend

Beispiele:

[1] Interview: „Und wovon hängt ab, ob wir Musik als harmonisch oder dissonant empfinden?“ - „Das scheint biologisch festzuliegen: Harmonische und dissonante Klänge erzeugen unterschiedliche Schwingungen im Ohr.“[1]
[1] Teil des Faszinosums ist auch, dass sie [Renaissance- und Barock-Instrumente wie Gambe, Laute, Traversflöte] "mitteltönig" gestimmt sind. Das ist eine Frequenz, die wir als besonders "rein" und harmonisch wahrnehmen.[2]
[1] Manche sahen in dem Bild sogar den sogenannten Goldenen Schnitt - die fotografierten Menschen seien perfekt angeordnet, die Proportionen besonders harmonisch.[3]
[2] Weihnachten gilt als das wichtigste Familienfest. Manche Feier läuft aber nicht so harmonisch ab wie gewünscht.[4]
[2] Öffentlich geben sie sich harmonisch, doch intern finden Diplomaten der EU und den USA deutliche Worte. Die im Netz verbreiteten vertraulichen Telefongespräche sorgen für Zwist in einem ohnehin angespannten Verhältnis.[5]
[2] In Berlin aber propagieren selbst die Grünen Radschnellwege nur als Teil eines Gesamtkonzeptes, in dem Fußgänger, Auto- und Radfahrer harmonisch miteinander leben. Klingt nett.[6]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine harmonische Farbgestaltung, harmonische Proportionen, harmonisches Zusammenspiel
[2] eine harmonische Beziehung, eine harmonische Ehe (führen), in harmonischem Einklang, ein harmonisches Familienleben, ein harmonisches Miteinander, ein harmonisches Paar, ein harmonisches Verhältnis, eine harmonische Zusammenarbeit, ein harmonisches Zusammenleben, harmonische Zweisamkeit
[2] sich harmonisch einfügen, harmonisch verlaufen, harmonisch zusammenleben
[2] ausgesprochen harmonisch, bemerkenswert harmonisch, einigermaßen harmonisch, halbwegs harmonisch, rundum harmonisch, scheinbar harmonisch, ungewöhnlich harmonisch, vergleichsweise harmonisch, wunderbar harmonisch, äußerst harmonisch, überaus harmonisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „harmonisch“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „harmonisch
[*] canoo.net „harmonisch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonharmonisch
[1] The Free Dictionary „harmonisch
[1] Duden online „harmonisch
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „harmonisch
[1] Openthesaurus „harmonisch“

Quellen:

  1. "Der größte Hirn-Stimulus von allen". In: taz.de. 27. Juli 2013, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 23. April 2016).
  2. Petra Schellen: Thomas Albert über alte Musik - "Plötzlich ist die Renaissance nicht mehr fern". Thomas Albert, Chef des Bremer Musikfestes, erklärt, warum historische Aufführungspraxis so faszinierend ist. In: taz.de. 2. September 2013, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 23. April 2016).
  3. Betrunkene und Polizisten Silvester in Manchester - ein Bild geht um die Welt. Komasaufen und Keilereien - oft sind das die Begleiterscheinungen der Silvesterfeiern. Mit einer Aufnahme aus der Partynacht in Manchester ist einem Fotografen nun ein großer Coup gelungen. Manche Betrachter ziehen sogar Parallelen zu Künstlern wie Michelangelo. In: Der Tagesspiegel Online. 4. Januar 2016 (URL, abgerufen am 23. April 2016).
  4. Alltagsdeutsch - Im Weihnachtsstress. In: Deutsche Welle. 15. Dezember 2015 (URL, abgerufen am 23. April 2016).
  5. Marcus Lütticke: Vereinigte Staaten - Nuland und die Sprache der Diplomatie. In: Deutsche Welle. 8. Februar 2014 (URL, abgerufen am 23. April 2016).
  6. Gereon Asmuth: Kommentar Verkehrspolitik Berlin - Baut Autobahnen! Für Radler!. Berlin ist eine einzige Problemzone für Fahrradfahrer. Lösung bringen nur radikale Ansätze, Radschnellwege zum Beispiel. In: taz.de. 3. Dezember 2013, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 23. April 2016).
  7. Oxford Advanced Learner's Dictionary „harmonious“
  8. Merriam-Webster Online Dictionary „harmonious