Zigarette

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zigarette (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zigarette

die Zigaretten

Genitiv der Zigarette

der Zigaretten

Dativ der Zigarette

den Zigaretten

Akkusativ die Zigarette

die Zigaretten

[1] zwei Filterzigaretten

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Cigarette

Worttrennung:

Zi·ga·ret·te, Plural: Zi·ga·ret·ten

Aussprache:

IPA: [t͡siɡaˈʁɛtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zigarette (Info)
Reime: -ɛtə

Bedeutungen:

[1] rauchbares, in Papier gedrehtes Tabakprodukt

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von französisch cigarette → fr entlehnt[1]

Synonyme:

[1] abwertend: Sargnagel, umgangssprachlich: Fluppe, Kippe, Lungentorpedo, Zichte, Tschick, scherzhaft: Glimmstängel

Gegenwörter:

[1] Kautabak, Pfeifentabak, Priem, Schnupftabak, Zigarillo, Zigarre

Oberbegriffe:

[1] Rauchwaren, Tabakwaren

Unterbegriffe:

[1] Filterzigarette, Haschischzigarette, Mentholzigarette, Schokoladenzigarette, Schmuggelzigarette
[1] Joint, Papirossa

Beispiele:

[1] Nach dem Essen rauche ich gerne eine Zigarette.
[1] „Für jeden zehn Zigarren, zwanzig Zigaretten und zwei Stück Kautabak, das ist sehr anständig.“[2]
[1] „Fabian nahm eine Zigarette und strich das Zündholz so behutsam an, als fürchte er, der Reibfläche weh zu tun.“[3]
[1] „Juan rauchte gelangweilt eine Zigarette nach der anderen, wobei er die Stummel dann noch zu kauen schien.“[4]
[1] „Der Stiefvater zündet sich eine Zigarette an.“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Zigarette rauchen

Wortbildungen:

[1] Zigarettenanzünder, Zigarettenasche, Zigarettenautomat, Zigarettenbox, Zigarettenende, Zigarettenetui, Zigarettenfabrik, Zigarettenfilter, Zigarettenhalter, Zigarettenhandel, Zigarettenhersteller, Zigarettenhülse, Zigarettenpäckchen, Zigarettenpackung, Zigarettenpapier, Zigarettenpause, Zigarettenproduzent, Zigarettenrauch, Zigarettenraucher, Zigarettenschachtel, Zigarettenschmuggel, Zigarettenschmuggler, Zigarettenspitze, Zigarettenstand, Zigarettenstange, Zigarettenstummel, Zigarettentabak

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zigarette
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zigarette
[1] Duden online „Zigarette
[1] canoonet.eu „Zigarette
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZigarette

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 4. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-04074-2, Stichwort: „Zigarre“.
  2. Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues. Kiepenheuer & Witsch, Köln 1993, Seite 7; ISBN 3-462-01844-2; Erstveröffentlichung 1928, als Buch 1929.
  3. Erich Kästner: Fabian. In: Kästner für Erwachsene 3. Deutscher Bücherbund, Stuttgart/München ohne Jahr, Seite 7–201, Zitat Seite 69; Erstdruck 1931.
  4. Janosch: Gastmahl auf Gomera. Roman. Goldmann Verlag, München 1997, ISBN 3-442-30662-0, Seite 58
  5. James Salter: Ein Spiel und ein Zeitvertreib. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000, ISBN 3-499-22440-2, Seite 138.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zigarillo, Zigarre