Zigarre

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zigarre (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Zigarre

die Zigarren

Genitiv der Zigarre

der Zigarren

Dativ der Zigarre

den Zigarren

Akkusativ die Zigarre

die Zigarren

[1] Zigarre, Metallhülse und Zigarrenanschneider

Worttrennung:

Zi·gar·re, Plural: Zi·gar·ren

Aussprache:

IPA: [ʦiˈɡaʀə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zigarre (Info)
Reime: -aʀə

Bedeutungen:

[1] Tabak, der in ein Tabakblatt eingerollt ist und geraucht wird
[2] umgangssprachlich: Zurechtweisung; Tadel

Herkunft:

im 18. Jahrhundert von spanisch cigarro → es entlehnt, das auf Maya zicar zurückgeht[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Stumpen

Gegenwörter:

[1] Kautabak, Pfeifentabak, Priem, Schnupftabak, Zigarette, Zigarillo

Oberbegriffe:

[1] Tabakwaren

Beispiele:

[1] Durch den Geruch einer brennenden Zigarre fühlen sich viele Menschen belästigt.
[1] Handgefertigte Zigarren aus Kuba gelten als die besten und sind teuer.
[1] Die französische Schriftstellerin George Sand (1804-1876) war eine der ersten Frauen, die in Europa öffentlich Zigarren rauchten[.][2]
[1] „Für jeden zehn Zigarren, zwanzig Zigaretten und zwei Stück Kautabak, das ist sehr anständig.“[3]
[1] „Allein Ardan gab sich locker und gelöst, führte den Begleitern seine ledernen Gamaschen mit einem von ihm erdachten Schnellknöpfmechanismus vor, suchte sich eine Zigarre aus der Innentasche seines weiten Cordanzugs und steckte sie sich an, ohne daß ihm die Hand dabei zitterte.“[4]
[1] „Der Mann rauchte eine Zigarre, deren rotglühendes Ende in der Dunkelheit wie ein Glühwürmchen leuchtete.“[5]
[2] Da hat mir mein Chef aber heute eine Zigarre verpasst!

Wortbildungen:

Zigarrenanschneider, Zigarrenasche, Zigarrenbox, Zigarrenkiste, Zigarrenrauch, Zigarrenraucher, Zigarrenschachtel, Zigarrenspitze, Zigarrenstummel, Zigarrentasche

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zigarre
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zigarre
[1] canoo.net „Zigarre
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZigarre

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Zigarre“, Seite 1012.
  2. Wikipedia-Artikel „Zigarre
  3. Erich Maria Remarque: Im Westen nichts Neues. Kiepenheuer & Witsch, Köln 1993, Seite 7. ISBN 3-462-01844-2. Erstveröffentlichung 1928, als Buch 1929.
  4. Jules Verne: Von der Erde zum Mond. Verlag Bärmeier und Nickel, Frankfurt/Main ohne Jahr (Copyright 1966), Seite 165.
  5. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 208. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Zigarette