Venezianisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Venezianisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2 Plural
Nominativ (das) Venezianisch das Venezianische
Genitiv (des) Venezianisch
(des) Venezianischs
des Venezianischen
Dativ (dem) Venezianisch dem Venezianischen
Akkusativ (das) Venezianisch das Venezianische

Anmerkung:

Die Form „das Venezianische“ wird nur mit bestimmtem Artikel verwendet. Die Form „Venezianisch“ wird sowohl mit als auch ohne bestimmten Artikel verwendet.

Worttrennung:

Ve·ne·zi·a·nisch, Singular 2: Ve·ne·zi·a·ni·sche, kein Plural

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —
Reime: -aːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] Dialekt/Sprache (je nach Auslegung und Quelle), die im Nordosten Italiens gesprochen wird

Abkürzungen:

[1] ISO 639-2: roa, ISO 639-3: vec

Synonyme:

[1] selten: Venedisch

Oberbegriffe:

[1] norditalienischer Dialekt, Venetisch/Venezisch
[1] romanische Sprache

Beispiele:

[1] Über drei Millionen Menschen sprechen Venezianisch.
[1] „Starken Einfluss nahm das Venezianische auch als Lingua franca auf die Handelssprache im Mittelmeerraum in der Frühen Neuzeit.“[1]
[1] „Man spricht unter sich Venezianisch, das ist gewiß, und vielleicht eine Variante des Venezianischen, aus deren besonderer Tönung eingesessene Kenner einen fortlebenden Beitrag der meridionalen Zuwanderer heraushören können.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Venetische Sprache (romanisch)

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Venetische Sprache (Romanisch)
  2. „Auch das ist Venedig: Sant'Elena - von der mittelalterlichen Klosterinsel zum modernen Wohnviertel“, von Udo Störmer, BoD – Books on Demand, 2003