Hilfe:Vor- und Nachnamen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite soll es dir erleichtern, gute Einträge zu deutschen Namen (zum Beispiel Vor- und Nachnamen) zu erstellen. Wenn du beabsichtigst, einen Artikel über einen fremdsprachigen Namen zu erstellen, beachte bitte auch die Hinweise auf dieser Seite.

Vornamen[Bearbeiten]

Formatvorlage[Bearbeiten]

Es gibt für Personennamen spezielle Formatvorlagen, deren Aufbau und Benutzung in einigen Punkten von derjenigen für solche Substantive wie Abgas, Wirt oder Bundesverfassungsgericht abweicht. Sie heißen Vorlage:Formatvorlage (Nachname) und Vorlage:Formatvorlage (Vorname).

Um die Formatvorlage benutzen zu können, gibst du den Namen, für den du einen Eintrag anlegen möchtest, in das Suchfeld ein und klickst auf einen der roten Links auf der Seite „Suchergebnisse“. Über dem dann folgenden leere Bearbeitungsfenster findest du die unten abgebildete Leiste. Nach einem Klick auf „Nachname“ oder „Vorname“ erscheint im Bearbeitungsfenster die Formatvorlage für Nach- oder Vornamen, die es auszufüllen gilt.

Formatvorlagenleiste.png

Beim Ausfüllen der Formatvorlage für Vornamen ist Folgendes zu beachten:

Der „Kopf“[Bearbeiten]

Der sogenannte „Kopf“, das heißt die ersten zwei Zeilen im Quelltext, wo
== {{subst:PAGENAME}} ({{Sprache|Deutsch}}) ==
=== {{Wortart|Substantiv|Deutsch}}, {{Geschlecht}}, {{Wortart|Vorname|Deutsch}} ===

steht, sind größtenteils schon richtig ausgefüllt, da überall als Sprache Deutsch angegeben ist. Fast alles bleibt hier unverändert. Einzig in der zweiten Zeile muss {{Geschlecht}} durch {{m}}, {{f}} oder {{n}} ersetzt werden. Nähere Informationen darüber, wann ein Vorname ein Maskulinum, ein Femininum oder ein Neutrum ist, sind hier zu finden.

Die Flexionstabelle[Bearbeiten]

Diese sind Vorlage:Deutsch Vorname Übersicht m für männliche, Vorlage:Deutsch Vorname Übersicht f für weibliche und Vorlage:Deutsch Vorname Übersicht n für grammatisch neutrale (nicht geschlechtsneutrale!) Vornamen.

Die Textbausteine[Bearbeiten]

Im Folgenden wird erklärt, die die einzelnen Textbausteine auszufüllen sind:

  • Als erstes unter der Flexionstabelle steht die {{Worttrennung}}. Sie ist für den Singular und Plural anzugeben. Weitere Hinweise zu diesem Thema findest du hier.
  • Dann folgt die {{Aussprache}}. Wenn du nicht gerade ein Experte für Lautschrift bist, trägst du hier einfach nichts ein.
  • Unter {{Bedeutungen}} wird für deutsche Vornamen entweder „männlicher Vorname“ oder „weiblicher Vorname(natürlich ohne Anführungszeichen) eingetragen.
  • Der Baustein {{Abkürzungen}} ist nicht mit {{Kurzformen}} zu verwechseln: Johs. ist zum Beispiel eine Abkürzung für Johannes und im Lateinischen gibt es S. für Sextus und Servius.
  • Ein paar Beispiele, wie Angaben zur {{Herkunft}} aussehen können: Seweryn, Adelbrand, Monika, Oliver und Njáll. Wünschenswert ist es, wenn du die Quellen angibt, denen du die Herkunftsangaben entnommen hast. Wie das geht, kannst du dir im Eintrag zu Imogen ansehen. Ganz wichtig ist, dass du dann nicht vergisst, den Baustein {{Quellen}} unterhalb der Referenzen einzubauen.
  • {{Kurzformen}} hingegen sind verkürzte Formen von Namen, die sich unter Umständen auch zu eigenständigen Namen entwickelt haben können: Beispielsweise ist unter Sebastian Bastian als Kurzform aufzuführen, entsprechend Lene bei Helene.
  • Dann gibt es noch die {{Koseformen}}. Sie sind so etwas wie Verkleinerungsformen von Vornamen. Meistens enden sie auf -chen, -lein, -le oder -i. Eine Koseform von Lene ist zum Beispiel Lenchen, Heini ist eine von Heinrich.
  • Für Fälle, in denen eine Unterscheidung zwischen Kurz- und Koseform nicht möglich ist, gibt es den Baustein {{Kurz- und Koseformen}}.
  • {{Alternative Schreibweisen}} sind Variationen eines Namens, die keinerlei Unterschiede in der Aussprache aufweisen: Marcus/Markus oder Mattias/Matthias oder Esther/Ester.
  • Für Varianten eines Namens, die sich auch in der Aussprache unterscheiden (zum Beipsiel Krassen als friesische Form von Christina), gibt es den Baustein {{Namensvarianten}}. Er muss im Eintrag stets vor demjenigen für die weiblichen beziehungsweise männlichen Namensvarianten (siehe unten).
  • Der Baustein {{Weibliche Namensvarianten}} kann nur in Einträgen zu männlichen Vornamen benutzt werden. Er kennzeichnet weibliche Varianten des jeweiligen männlichen Vornamens: zum Beispiel Karla bei Karl, Paula und Pauline bei Paul.
  • Für den Baustein {{Männliche Namensvarianten}} gilt umgekehrt dasselbe.
  • Unter {{Bekannte Namensträger}} werden Wikipedia-Artikel zu bekannten Persönlichkeiten verlinkt: Aus [[w:Person|Person]] wird dann vielleicht [[w:Irenäus Eibl-Eibesfeldt|Irenäus Eibl-Eibesfeldt]].
  • Es folgen die obligatorischen {{Beispiele}}. Hier gilt es, die Verwendung des Vornamens in einem ganzen Satz zu veranschaulichen.
  • Ein Textbaustein, der bei Vornamenseinträgen nur selten gebraucht wird, ist der für {{Wortbildungen}}. Beispiele für von Vornamen abgeleitete Begriffe: Hansen von Hans oder Jensen von Jens.

Übersetzungen und Dialektausdrücke[Bearbeiten]

Übersetzungen in andere Sprachen werden bei der deutschen Form angegeben, sofern eine vorhanden ist.
Die Dialekttabelle kann in den meisten Fällen nur bei deutschen Vornamen nützlich sein und wird in fremdsprachigen daher entfernt.

Referenzen[Bearbeiten]

In der Formatvorlage sind drei Referenzlinks enthalten: die deutsche Wikipedia, behindthename.com und Uni Leipzig. In der Vorschau kann mit einem Klick auf den Link schon vor dem Speichern geprüft werden, ob die Referenzen den Vornamen enthalten. Ist das nicht der Fall, sollte die Referenz entfernt werden. Neben diesen dreien gibt es noch weitere mögliche Referenzen wie zum Beispiel Bücher. In der Literaturliste sind bereits einige vermerkt (unter anderem Walter Burkarts Vornamenlexikon). Wenn du ein anderes Buch über Vornamen hast und dies als Referenz angeben möchtest, steht es dir frei, es in die Literaturliste einzutragen und es als Belegstelle anzugeben. Wie zu den Werken der Literaturliste verlinkt wird, kann man hier sehen.

Unterhalb der Referenzen befinden sich noch der Textbaustein {{Ähnlichkeiten 1}} (weitere Informationen siehe hier) und die Navigationsleiste für Anthroponyme. Sie dient dazu, die Listen zu weiblichen, männlichen und geschlechtsneutralen Vornamen sowie zu den Nachnamen schnell und bequem zu erreichen und muss nicht bearbeitet werden.

Nachnamen[Bearbeiten]

Flexionstabelle: Vorlage:Deutsch Nachname Übersicht