Ester

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ester (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Ester die Ester
Genitiv des Esters der Ester
Dativ dem Ester den Estern
Akkusativ den Ester die Ester

Worttrennung:

Es·ter, Plural: Es·ter

Aussprache:

IPA: [ˈɛstɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ester (Info)

Bedeutungen:

[1] Chemie: Reaktionsprodukt einer Veresterung; Verknüpfung eines Alkohols mit einer Säure

Herkunft:

Kunstwort, gekürzt aus Essigether[1]

Oberbegriffe:

[1] Kohlenwasserstoff

Unterbegriffe:

[1] Essigester, Essigsäureester, Imidoester, Zuckerester

Beispiele:

[1] Ein Ester entsteht bei der Reaktion von Essigsäure mit Ethanol unter Abspaltung von Wasser: Essigsäureethylester.

Übersetzungen[Bearbeiten]

 

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ester
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ester
[*] canoo.net „Ester
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEster
[1] Duden online „Ester_chemische_Verbindung

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Ester“.

Substantiv, f, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (die) Ester die Esters
Genitiv (der Ester)
Esters
der Esters
Dativ (der) Ester den Esters
Akkusativ (die) Ester die Esters
siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Alternative Schreibweisen:

Esther

Worttrennung:

Es·ter

Aussprache:

IPA: [ˈeːstɐ], [ˈɛstɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Ester (Info)

Bedeutungen:

[1] biblische/r
[a] Gestalt
[b] weiblicher Vorname
[2] kurz für Buch Ester, Bestandteil des Tanach und des Alten Testament

Herkunft:

Der Name ist unsicherer Herkunft; er ist entweder mit altpersisch *star(eh) „Stern“ oder mit dem Namen der babylonischen Göttin Ishtar verwandt.[1]

Synonyme:

[1a] Königin Ester

Bekannte Namensträger: (Links führen zur Wikipedia)

[1b] Ilse Ester Hoffe

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1a] Wikipedia-Artikel „Königin Ester
[1b] Wikipedia-Artikel „Esther
[2] Wikipedia-Artikel „Buch Ester
[1a] Fritz Rienecker, Gerhard Maier: Lexikon zur Bibel. 6. Auflage. R. Brockhaus Verlag, Wuppertal 2006, ISBN 978-3417246780, Seite 444
[1b] Duden online „Esther_Name_Bibel
[2] David Alexander: Das große Handbuch zur Bibel. R. Brockhaus Verlag/Katholisches Bibelwerk, Wuppertal/Stuttgart 2001, ISBN 978-3417247008, Seite 341–343

Quellen:

  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim (Bearbeiter): Das große Vornamenlexikon. 3., völlig neu bearbeitete Auflage. Dudenverlag, Mannheim, Zürich 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, Seite 147.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Esther, Ether
Anagramme: Reste, Teers



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

Easter