Sergeant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sergeant (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Sergeant der Sergeant

die Sergeanten die Sergeants

Genitiv des Sergeanten des Sergeant
des Sergeants

der Sergeanten der Sergeants

Dativ dem Sergeanten dem Sergeant

den Sergeanten den Sergeants

Akkusativ den Sergeanten den Sergeant

die Sergeanten die Sergeants

Anmerkung:

Der zweite Singular und der zweite Plural werden bei englischer Aussprache verwendet.[1]

Worttrennung:

Ser·geant, Plural 1: Ser·gean·ten, Plural 2: Ser·geants

Aussprache:

IPA: [zɛʁˈʒant]
IPA: englisch: [zaːɐ̯ˈʒn̩t]
Hörbeispiele:
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] kein Plural, vor allem in Großbritannien und den USA: Dienstgrad eines Unteroffiziers
[2] vor allem in Großbritannien und den USA: Träger des Dienstgrades [1]
[3] Dienstgrad bei einigen Polizeien unterschiedlicher Länder

Herkunft:

[1, 2] von gleichbedeutend englisch sergeant → en entlehnt[2]
[3] in dieser Bedeutung Anfang des 17. Jahrhunderts von französisch sergent → fr „Gerichtsdiener, Unteroffizier“ entlehnt; voraus geht mittelhochdeutsch sarjant, serjant „Knappe“, entlehnt von altfranzösisch sergent → fr „Diener, bewaffneter Mann“, das auf lateinisch serviens → la „Dienender“ zurückgeht[3]

Oberbegriffe:

[1, 3] Dienstgrad
[2] Unteroffizier

Beispiele:

[1]
[3] „Da ich wohl Lust hatte, ein Gespräch mit meinem Nachbarn anzuknüpfen, fragte ich ihn, was denn der Sergeant heut vormittag vorgelesen hätte.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3] Wikipedia-Artikel „Sergeant
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sergeant
[*] canoonet „Sergeant
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSergeant
[1, 2] The Free Dictionary „Sergeant
[1, 2] Duden online „Sergeant
[2] wissen.de – Wörterbuch „Sergeant
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Sergeant“ auf wissen.de
[1, 3] Der neue Herder. 1. Auflage. Bd. 5., Orissa-Setzlatte, Herder, Freiburg/Basel/Berlin 1968, Seite 724.

Quellen:

  1. Duden online „Sergeant
  2. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 5., neu bearbeitete Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04075-9, Stichwort Sergeant.
  3. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 5., neu bearbeitete Auflage. Band 7, Dudenverlag, Berlin/Mannheim/Zürich 2013, ISBN 978-3-411-04075-9, Stichwort Sergeant.
  4. Ernst Jünger: Afrikanische Spiele. Roman. Klett-Cotta, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-608-96061-7, Seite 82. Erstausgabe 1936.