widerwärtig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

widerwärtig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
widerwärtig widerwärtiger am widerwärtigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:widerwärtig

Worttrennung:

wi·der·wär·tig, Komparativ: wi·der·wär·ti·ger, Superlativ: am wi·der·wär·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈviːdɐˌvɛʁtɪç], Komparativ: [ˈviːdɐˌvɛʁtɪɡɐ], Superlativ: [ˈviːdɐˌvɛʁtɪçstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] dem guten Geschmack, persönlicher Empfindung oder moralischen Grundsätzen entgegenstrebend

Synonyme:

[1] abscheulich, abstoßend, ekelerregend, ekelhaft, eklig, unerträglich, widerlich

Gegenwörter:

[1] anziehend, hübsch, schön, wundervoll

Beispiele:

[1] Kaffee vom Vortag, der in der Mikrowelle ein weiteres mal erhitzt wird, schmeckt absolut widerwärtig!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „widerwärtig
[1] canoo.net „widerwärtig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwiderwärtig
[1] The Free Dictionary „widerwärtig
[1] Duden online „widerwärtig
[1] wissen.de – Wörterbuch „widerwärtig